Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von TotalRatlos am 19.12.2005, 15:35 Uhr

Kinder alleine lassen?

Hallo Ihr,
ich würde nächstes jahr gerne wieder in eine aerobicstunde gehen, die wäre von 20 bis 21 uhr, hier bei uns im dorf. was meint ihr, können da zwei kinder (8,5 und 5) alleine bleiben? die sind da schon im bett um die uhrzeit und der kleine schläft auch. ich dachte, ich nehme das handy mit und falls was ist, rufen sie an, wäre in drei minuten zu hause. und sage für alle fälle einer nachbarin bescheid. oder sind sie da noch zu klein? wie macht ihr das?
lg
TotalRatlos

 
14 Antworten:

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von Suka73 am 19.12.2005, 15:52 Uhr

also ich bin wirklich keine Glucke *g* aber ich denk jetzt mal zurück, ich hab immer Terror gemacht wenn ich mal alleine bleiben sollte. Meine Eltern sind aber auch selten weggegangen, als ich noch 8 war. Einfach weil sie Angst hatten es passiert was. Und wenn bei Dir n Kabelbrand ist und der Achtjährige pennt kann er auch nichts mehr machen. Der Andere ist ja noch jünger.

Vielleicht kannst Du ja einer Nachbarin bescheid sagen oder einer Freundin, die für die 2 Stunden bei Dir aufpaßt? Ich persönlich hätte da ein ruhigeres Gewissen, ganz ehrlich.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von Avatar am 19.12.2005, 16:36 Uhr

Schwierig, ich würde es nicht tun, glaube ich.
Meine beiden sind 8,5 und 10 und zusammen lasse ich die beiden tagsüber selten alleine zuhause, die haben immer so tolle Ideen *ggg*
Ich habe sie zwar schonmal abends für eine Stunde alleine gelassen, weil ich meinen Mann vom Flughafen abgeholt habe, aber da wußte die Nachbarin Bescheid.
Aber gerade abends oder nachts, ich weiß nicht, und erst recht nicht, wenn einer erst 5 ist...

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von mama mal drei am 19.12.2005, 18:47 Uhr

hallo,
also ich muß ganz ehrlich sagen ,obwohl ich auch keine glucke bin ich würd se nicht allein lassen.wenn ich mir denk was meinen beiden 7 und 5 so alles dummes einfällt.nee niemals.ich hab ja schon ein problem wenn ich mittags meinen großen allein lass weil er mal wieder keinen bock hat mit in den kiga zu gehen.da ist er dann ca eine halbe stunde allein.er hat da auch schon auf seine kleine schwester aufgepasst weil die noch geschlafen hat.aber da bin ich gesprungen,weil ich ein so schlechtes gefühl dabei hatte.aber man glaubt es kaum er macht in der zeit wenn ich den mittleren hol selbständig seine hausi.
ich geh seid 4 jahren abends nicht mehr weg,leider aber wie sollt ichs machen.hab weder nachbarn noch sonst jemanden.
gruß steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nee, also ...

Antwort von shadow70 am 19.12.2005, 19:28 Uhr

... in dem Alter würde ich die Kids weder tagsüber noch abends/nachts alleine lassen - immer nur mit einer "Aufsichtsperson" !

Wie schnell ist da was passiert - auch wenn Du in drei Minuten daheim sein kannst: selbst das kann zu spät sein.

Nee, also ich denke, ich könnte das nicht verantworten ...

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das Thema beschäftigt mich schon seit Tagen

Antwort von LoveMum am 19.12.2005, 19:44 Uhr

Hallo!

Ich habe ja vor ein paar Tagen auch etwas ähnliches gepostet. Meine beiden sind acht und neun und ich weiß auch nicht, ob ich sie schon für einige Zeit alleine lassen kann/darf/soll/muß.
Ich hätte jetzt ein Praktikum im Krankenhaus machen können, allerdings wären die Spätschichten von 15-21.30Uhr und das geht nun wirklich nicht.
In deinem Fall würde ich sagen daß ich ein fünfjähriges Kind nicht alleine lassen würde, nicht für eine Stunde und auch nicht, wenn sie schlafen. Ich hätte nicht eine ruhige Minute.
LG Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Das Thema beschäftigt mich schon seit Tagen

Antwort von Kirs am 19.12.2005, 20:04 Uhr

Also ich glaube wegen dem 5 jährigen würde ich es auch noch nicht machen. Allerdings kommt es auch sehr darauf an wie vernünftig und selbstständig die Kinder sind finde ich.

Meine Tochter war schon immer sehr selbstständig und wollte mit fünf Jahren unbedingt mal alleine zuhause bleiben, weil ich Mittagessen auf den Bau fahren mußte. Ich war allerdings nur 10 Minuten weg und habe dabei Blut und Wasser geschwitzt.

LG
Kirs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von TotalRatlos am 19.12.2005, 20:35 Uhr

Vielleicht wart ich damit tatsächlich noch ein bisschen. mein großer kann tagsüber schon mal eine stunde alleine bleiben, wenn er weiss, wo ich bin und wann ich wieder komme. das machen wir manchemal, wenn er keine lust hat mit einkaufen zu gehen ode so. aber er macht das sehr gut und es macht ihm auch nix aus. abends allerdings bin ich mir nicht so sicher, vor allem, wenn beide zusammen sind. da kann man nicht immer sagen, wies ausgeht...
lg
TotalRatlos

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von Sassi1 am 20.12.2005, 1:20 Uhr

jetzt mal eine ganz doofe frage: darf man das in deutschland überhaupt? hier in den usa ist das strafbar.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Sassi 1

Antwort von LoveMum am 20.12.2005, 8:04 Uhr

Guten Morgen!

Bei mir war es so, daß sogar das Jugendamt gesagt hat, daß meine Kinder schon so weit sein müssten, daß ich sie einige Stunden alleine lassen kann.
Merkwürdiges Deutschland sag ich nur...
LG Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich würde den kurs besuchen!

Antwort von rasselbande5 am 20.12.2005, 9:21 Uhr

guten morgen!

und zwar völlig entspannt!

meine güte...also meine kids schlafen um solch eine uhrzeit tief und fest - das telefon können sie auch bedienen und wo die nachbarn wohnen wissen sie auch!

ich gehe auch abends gerne nochmal zu einer nachbarin rüber - da hole ich mir doch keinen babysitter ins haus, weil ich einen cappo trinken möchte und eine rauchen...

aber auch am tage gibt es hier nie probleme - wenn ich brot kaufen fahre, dann kann ich die drei "grossen" (8,5;7 und fast 6) durchaus alleine lassen...die stellen nie etwas an

lg

ps: bezüglich kabelbrand etc....das kann auch passieren, wenn ich schlafe und ich werde dann auch nicht unbedingt wach...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ich tu sowas

Antwort von Elisabeth mit Fumi & Temi am 20.12.2005, 9:43 Uhr

Hallo,

ich habe das schon getan, allerdings ist meine Große etwas älter (dafür ist der Kleine jünger - das pfeift sich dann vielleicht weg).

Fumi ist jetzt 9,5, Temi ist fast 5. Seit mein Ex im Februar ausgezogen ist, lasse ich die beiden hin und wieder mal allein, auch abends.

Manchmal wollen die beiden nicht zum Einkaufen mitgehen, weil sie so schön spielen, oder abends ist ein Elternabend, wo nur eine Info gegeben werden soll. Wenn die Chancen gut stehen, daß ich nicht mehr als 1 bis 1,5 Stunden weg bin, lasse ich sie alleine. Ich habe das Handy dabei, wir haben reichlich Nachbarn, von denen immer jemand zu Hause ist, und ich bin im Zweifel innerhalb von 5 Minuten zu Hause.

Die ersten Male hat Fumi mich noch alle 15 Minuten angerufen, aber das war dann auch okay. Inzwischen läuft das ganz locker.

Allerdings kenne ich meine beiden. Fumi ist sehr vernünftig und verantwortungsbewußt und Temi hört (meistens) auf sie. In einer anderen Konstellation hätte ich dabei sicher mehr Probleme. Ich schätze z.B. Temi so ein, daß ich ihn auch in 5 Jahren eher nicht auf jemand Jüngeres aufpassen lassen würde.

Fumi bleibt auch schon mal mehrere Stunden alleine, allerdings dann ohne Temi. Als sie neulich krank war, bin ich zur Arbeit gegangen und habe sie zu Hause gelassen. Allerdings war sie relativ fit, sie hatte kein Fieber, und ich bin in der Mittagspause gegangen, um nach ihr zu sehen. Sie war also ca. 2 mal 3,5 Stunden alleine.

Was im übrigen immer geht, wenn die Kinder schlafen: Nachbarn das Babyphon geben.

Ach, noch was, wegen Kabelbrand: Das kann auch passieren, wenn ich zu Hause bin. Ich habe in den Schlafzimmern Feuermelder installiert. Die kosten nicht viel und geben mehr Sicherheit als ein anwesender Erwachsener.

Liebe Grüße,
Elisabeth.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich tu sowas

Antwort von Suka73 am 20.12.2005, 10:15 Uhr

ich lehne es ja grundsätzlich nicht ab. Ich habe natürlich Simon auch schon in der Wohnung schlafen lassen und war mit Babyphone bei der Nachbarin.
@Rasselbande nochmal wgen Kabelbrand *g* Ich denke ich würde mir mehr Vorwürfe machen wenn ich nicht da wäre als wenn ich eben da wäre und sowas passiert.

Ich persönlich hätte einfach ein besseres Gefühl wenn ich weiß, die Nachbarn wissen bescheid oder werfen ein Auge.

Vielleicht liegts auch ein wenig an der eigenen Erziehung? Ich wurde als Kind nie alleine gelassen, meine Ma (vor allem die) hat immer nur die Gefahr gesehen, aber dazu kam auch, dass ich Einzelkind bin/war und schon immer ein Schisser, alleine daheim bleiben war für mich der blanke Horror. Deshalb würde ich es vielleicht auch meinem Sohn nicht zumuten wollen...

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kinder alleine lassen?

Antwort von max am 20.12.2005, 10:29 Uhr

ich war mit 8 schon alleine zu Hause untertags für 2 Std. Bin auch Einzelkind, war aber immer froh wenn ich allein bleiben durfte (hab dann immer Whg. nach Weihnachtsgeschenken durchsucht *g*).

Im Grunde musst es du wissen ob du es deinen Kindern zutraust würde ich sagen. Jedes Kind ist anders und nur du kennst deine Kinder.

Habe Lisa (6) auch schon mal in der Früh schlafen lassen und bin ins Büro gefahren. 1/2 Std. später ist meine Mama gekommen.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kann Elisabeth nur beipflichten...

Antwort von Ralph am 20.12.2005, 15:43 Uhr

Hallo,

natürlich kommt es auf die Kinder an, das ist einleuchtend.

Wir haben unsere Kinder auch hin und wieder alleine gelassen, manchmal auch am TAge für ein paar Stunden, um Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Da wir beide vollzeit berufstätig waren in sehr anstrengende, sozialen Berufen, blieb uns nichts anderes übrig.
Wir wußten aber auch, daß wir uns auf unsere Kinder verlassen konnten, und so ganz klein waren sie ja auch nicht mehr (knapp sechs und 9 1/2 Jahre).

Wären es kinder gewesen, bei denen ich mir z.B. hinsichtlich zündeln nicht sicher gewesen wäre, hätten wir das natürlich niemals durchziehen können.

WAs wir allerdings nie gemacht haben: Auf die Piste oder zu freunden gehen und/oder tief in der Nacht wiederkommen. Da haben wir entweder jemanden kommen lassen, oder einer von uns blieb zuhause.

Viele Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.