Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von tachpost am 18.10.2005, 14:41 Uhr

Kein Unterhalt mehr,und nun ?

Hallo,

auch mal eine Frage habe....

Mein Ex hat die Unterhaltszahlungen eingestellt.
Einen Titel habe ich,wie muss ich nun weiter verfahren ???
Wieder zum Anwalt vermute ich mal,oder ?
Und wie lange dauert das alles wieder ?

Gruss
Birgit

 
5 Antworten:

Re: Kein Unterhalt mehr,und nun ?

Antwort von Suka73 am 18.10.2005, 15:03 Uhr

hat das JA die Beistandschaft fürs Kind oder nicht?

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

achso, noch ne Frage...

Antwort von Suka73 am 18.10.2005, 15:05 Uhr

wieviele Monatszahlungen hat er bereits nicht getätigt? Eine? Besteht die Möglichkeit ihn mal anzurufen oder anzuschreiben? Wann müßte er zahlen?

Frank zahlt auch unregelmäßig, mal zum Ende, mal zum Anfang, mal zur Mitte des Monats. Bevor ich Amok laufe (auch ich habe nen Titel!) frage ich ihn vorher immer noch, ob noch was kommt den Monat oder nicht.

LG und viel Glück
Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: achso, noch ne Frage...

Antwort von tachpost am 18.10.2005, 17:12 Uhr

Das Geld kam bisher immer überpünktlich am 15. bei mir auf´s Konto.
Ich denke,er macht das nur wieder um mich zu ärgern,weil ich den Umgang eingestellt habe.
Das hab ich übrigens deshalb gemacht,weil er sich nicht mal an die über´s Jugendamt ausgemachten termine gehalten hat,sondern einfach nicht kam.

Und: Nein,eine Beistandschaft beim JA habe ich nicht...sollte ich aber mal nachholen*grübel*
Hab ja nächste Woche Urlaub...also auch wieder was zu tun *seufz*

LG
Birgit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: achso, noch ne Frage...

Antwort von Dorisl am 18.10.2005, 21:00 Uhr

hallo,

soviel ich weiss, kann man sofort eine Zwangsvollstreckung beim Gericht beantragen, wenn man einen Titel hat. Versuch doch mal über Google mehr zu erfahren.

LG

Doris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: achso, noch ne Frage...

Antwort von Suka73 am 19.10.2005, 11:23 Uhr

Hm also um ehrlich zu sein kommt da wieder ne Frage hoch: Er kommt nicht zu den vereinbarten Terminen und Du unterbindest ihm das Umgangsrecht woraufhin er keinen Unterhalt mehr zahlt, richtig verstanden? Inwiefern unterbindest Du den Kontakt? Und MUSS das sein? Kann man mit ihm nicht reden, bevor Du mit dem Titel kommst? Es kann ja auch sein, dass er es einfach vergessen hat.. haha ja ok vergiss das mal, aber dass er einfach nicht zahlen konnte und es keine böse Absicht war?! Das würde ich erstmal klären, bevor Du vollstrecken läßt. Macht vielleicht weniger Arbeit, Kosten und Ärger.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.