Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von tachpost am 04.08.2005, 18:06 Uhr

Ist das zuviel?

Ehrlichgesagt fände ich festere Zeiten auch besser.
Kann schon gut möglich sein,das der ständige Wechsel Mutter/Vater/Oma dem Kleinen nicht bekommt.

Meinem Sohn beispielsweise hat es im Alter von 2 Jahren gar nichts ausgemacht den Tag bei der Tagesmutter zu verbringen,während ich arbeite.
Bei meinem Arbeitskollegen sieht das nun ganz anders aus.Die haben erhebliche Probleme mit ihrer Tochter,oder die mit der Situation.
Jedes Kind reagiert halt anders.

LG
Birgit

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.