Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von cara gaia am 25.04.2005, 15:39 Uhr

Ich hätte mal eine Frage

Ich hätte gar nicht heiraten sollen, obwohl ich meinen Ex mal geliebt habe.
Er dorhte mir damals schon mit Sebstmord, wenn ich ihn verlasse, aus Angst er würde es wirklich tun wenn ich ihn nicht heirate und ich dann Schuld wäre und er mir immer wieder versicherte es würde alles abesser werden, habe ich dann doch geheiraten.

Ich habe oft versucht ihn zu verlassen aber ich hatte nur panische Angst vor ihm (Wohnungsgegestände hat er zerschlagen und zum Schluß kam auch ich daran)

Ich habe ihm immer wieder verziehen aber irgendwann war auch keine Liebe mehr da und aus Liebe wurde Hass.

Als ich ganz unten mit meinen Nerven war habe ich mir meine Kinder geschnappt und bin gegangen.
Ich hatte niemanden wo ich hingehen konnte geschweige mir hätte jemand geholfen. An Frauenhaus habe ich damals nicht gedacht.

Und ich habe es geschafft.
Ich bin berufstätig, meine Kinder haben sich gut entwickelt, gut in der Schule und haben auch Kontakt zu ihrem Vater wann sie es wollen.

Heute weiß ich, man sollte in einer solchen Situation nicht zu lange warten und gleich gehen denn es wird nicht besser.
Soche Männer sind einfach nur Schwach und feige.
Aber Professionelle Hilfe wollen sie auch keine annehmen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.