Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schneidergirl25 am 28.11.2004, 11:22 Uhr

hilfe!!!!trennung, auszug und kein geld!!

hallo ihr,

erstmal einen schönen advent. ich sitze aber richtig in der tinte.
mein freund und ich haben uns getrennt. das ist nicht das thema. war alles einvernehmlich. thema ist, das jetzt alles offen ist., wer auszieht oder wer die whg. behält.
er könnte whg. alleine nehmen, kein thema.
bei mir sieht die situation leider nicht so rosig aus. ich und meine beiden kids könnten die whg. nehmen, kann aber meinen freund nicht ausbezahlen (kaution)
kann also auch keine neue kaution aufbringen, wenn ich ne neue whg. nehmen würde.
miete darf auchn icht so hoch sein, haben sie uns ja bisher geteilt. jeder 200 euro.
ich habe den hatz antrag auch mit ihm zusammen gestellt. also sein einkommen ist mit einberechnet.ich beziehe zur zeit al-hilfe , kindergeld und kindesunterhalthabe kein bargeld etc. sonstige sparbücher auf tasche..wer weiß weiter? und kann mir tipps geben. es eilt.
habe mir gedacht, ich gehe morgen erstmal zur wohngeldstelle und informiere mich , ob ich noch für dezember wohngeld kriegen würde(hoffentl. glaubt man mit das wir momentan nur "eine wg" sind und kein paar mehr..dann muss ja harz antrag geändert werden. und wohnungsgesellschaft, ob ich whg. allein nehmen dürfte(weil zu geringes einkommen)habe ja noch kein bescheid von harz 4, kann somit auch nicht rechnen, was sich ab januar ergibt.

ich hoffe, ihr könnt mir helfen und
wünsche schönen sonntag#

schneidi die ganz traurig ist*schnief*

 
1 Antwort:

Re: hilfe!!!!trennung, auszug und kein geld!!

Antwort von carmora am 29.11.2004, 20:59 Uhr

Kannst du nicht inzwischen bei Eltern oder Verwandten Geld borgen? Ist zwar nicht toll aber erst mal in der Notsituation nicht zu ändern.
Ich glaube auch das du einen Antrag auf Umzugshilfe beim Sozialamt stellen kannst und das irgendwann mal zurück zahlst. Bei mir war es sogar so das mein Ex den Umzug hätte bezahlen müssen (laut Angaben vom Sozialamt). Fand ich dann doch ganz schön heftig für ihn. Habe dann meine Paps angepumpt um meinen Ex nicht noch damit vor den Kopf zu schlagen, obwohl er die größte Teilschuld der Trennung hatte.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.