Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Jamilia am 09.08.2005, 22:47 Uhr

HILFE bin am verzweifeln...!!!!!!!

Hallo Fabienne!

Ich sehe das eigentlich genauso wie Suka.
Versuche eine Besuchsregelung mit ihm auszumachen, evtl. mit Hilfe von JA etc.
Aber ihm sagen, er soll gar nicht mehr kommen, würd ich auch nicht.
Klar bist du genervt und wütend über die Art und Weise, wie das abläuft, aber dafür kann dein Sohn nichts und der würd den Papa halt gern sehen, also drück ihm zuliebe alle Augen zu!

Mich nerven auch so einige Dinge und meine Mutter hat auch schon manchmal gesagt, ich solle ihm doch verbieten, den Kleinen zu sehen, wenn er z.B. nicht zahlt oder gleich alles vom Anwalt regeln lassen, aber für mich steht fest:
1. Der Kleine soll seinen Papa sehen, denn er ist auch gern bei ihm
2. Ich werde den Kleinen in keinster Weise irgendwie in Streitigkeiten mit reinziehen.... zB ihm irgendwas schlechtes von seinem Papa erzählen oder ähnliches
3. Ich versuche alles so weit es geht, friedlich zu regeln, bevor ich die Ämter einschalte oder gar einen Anwalt

Dabei denk ich vor allem an das Wohl meines Sohnes!

Versuch vielleicht, deinem Ex klar zu machen, dass er seinen Sohn sicher sehen darf und auch soll, aber dass es für den Kleinen nicht schön ist, wenn er sich so lange zwischendurch nicht meldet und er ihn auch immer nur so kurz sieht, ob er nicht Lust hat, mal mehr mit dem Kleinen zu unternehmen... Muss ja auch nicht jedes We sein, wenn ihm das zu viel ist, aber halt regelmäßig dann vielleicht jedes 2.


Viel Erfolg und Auge zudrücken! ;-))

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.