Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Leon u Moni am 23.08.2005, 23:00 Uhr

etwas persönlíche fragen ?

Hallo, ich wende mich mal wiede rhier, habe ja unten schon gepostet dass es mit meiner Ehe nicht so gut ist.
Eine etwas persönliche frage aber wie schnell habt ihr nach einer Trennung oder Scheidung einen neuen Partner wieder kennengelernt wo ihr euch auch verliebt habt? Oder denkt man nicht daran sich wieder neu auf jemanden einzulassen.
Ich bin 23jahre jung,kann mir nicht vorstellen immer alleine zu sein,den mein Sohn de rjetzt 28monate ist , führt irgendwann auch mal ein selbständige sLeben. Ist es denn einfach als alleinerziehende Mutter jemanden neuen kennezulernen? Sorry für die vilen Fragen und den lange Text. Schönen abend noch.

 
13 Antworten:

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Engelsmami am 23.08.2005, 23:10 Uhr

huhu moni

also ich bin jetzt seid 1 jahr und 3 monaten alleine und ich habe eigendlich schon wieder den wunsch nach einem festen partner.
ich bin jetzt 25 und meine tochter ist 22 monate alt. aber ich kann mir auch nicht vorstellen immer alleine zu bleiben.

ich habe schon viele nette leute kennen gelernt ob durch foren oder andere seiten. auch geh ich einmal im monat mit einer freundin aus und auch da habe ich schon jemanden kennen gelernt. aber es war nie der richtige dabei.
somit bin ich noch immer alleine.
meine beste freundin sagte mir immer ich muss mir zeit geben, auch um alles erlebte zu verarbeiten und ich habe nun festgestellt das ich mit dem verarbeiten erst jetzt angefangen habe, über ein jahr nach der trennung.


also kopf hoch.....
du lernst schon noch wieder einen mann kennen der dich zu schätzen weiss....

aber gib dir die zeit alles zu verdauen und wieder neu zu erblühen....


lg anke

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Elkelein am 24.08.2005, 7:53 Uhr

Ich bin 28 mit 2 Kids (3 1/2 und 1 1/2) und jetzt seit Nov. allein. Es würde auch jemanden geben der mich und die Kinder sehr mag und eigentlich will ich auch nicht allein bleiben. Aber es ist einfach so anders. Ich komm mit der Konstilation Kinder/neuer Partner nicht zurecht. Mir fehtl einfach das Gefühl von Familie und Gemeinschaft.
Es ist sicher nicht leicht einen Partner zu finden die die Kinder wie seine eigenen akzeptiert. Vorallem wenn der Partner selber keine Kinder hat unterschätz er oft was auf ihn zukommt. Und dann kommt auch noch die Angst dazu in einem selber die Kinder wieder zu enttäuschen wenn sie sich mit dem neuen Partner verstehen aber er das ganze nicht packt. Aber ich denke mein Problem ist auch eben daß ich meinen Ex, obwohl ich ihn verlassen hab, einfach nicht loslassen kann.
Auch wenns allein oft hart und stressig ist, lass dir Zeit bis du dich auf einen neuen Partner einlässt, hör tief in dich rein ob du das jetzt eigentlich schon wirklich willst.

Gruss Elkelein die selbst etwas planlos ist im Moment

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von annikala am 24.08.2005, 8:47 Uhr

ich bin alleine mit einem Kind!

Ich denke nicht, dass das kennenlerenen ein Problem ist, das Problem ist, jemand zu finden, der dich nicht nur fürs Bett will.

Jemand zu finden der Anhang akzeptiert scheint mir manchmal unmöglich.

Was ich in den 2 Jahren mitgemacht habe in Herzensangelegenheiten.....

lg annika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von max am 24.08.2005, 9:35 Uhr

ich habe eher das umgekehrte Problem. Hätte sicher schon zig Männer haben können wo Kind kein Problem ist aber irgendwie hat mir keiner gefallen.
Weiß nicht, früher war das nicht so finde ich. Hm, keine Ahnung oder Männer werden mit zunehmendem Alter häßlicher *g*.

Probier mal übers Internet, ist ganz lustig.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von matiz am 24.08.2005, 10:05 Uhr

Ich bin grade 33 geworden, habe ein Kind mit 5 Jahren und bin seit der Trennung nun 2,3 Jahre alleine.

Und weit und breit ist kein geeigneter Mann zu sehen :-((

Fürs Bett findet sich immer was - aber was ernsthaftes? - Fehlanzeige.

Und ich hab auch das Gefühl, daß die Männer mit zunehmendem Alter immer hässlicher werden *gg*

Das mein Kind ein Problem darstellt, hab ich allerdings so noch nie erlebt; da lags dann eher schon an mir - oder aber ich wollte von dem Kerl nix ...

Lg, matiz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Sandr@1974 am 24.08.2005, 10:28 Uhr

Hallo,

ich bin 31 und seit 4 Jahren alleinerziehend. Meine Kinder sind jetzt fast 9 und 4 1/2.
Es ist nicht schwer, jemanden kennenzulernen. Nur eben den Richtigen scheint es wohl nicht zu geben. Es gibt zwar Männer, die nicht nur eine Frau fürs Bett wollen, und die auch die Kinder akzeptieren, aber dann stimmt irgendwas anderes nicht. Ich weiss nicht, oder ich bin zu anspruchsvoll geworden, keine Ahnung.
Bin aber auch allein mit den Kindern glücklich. Wir brauchen nicht unbedingt einen Mann. Ich denke auch, je länger mal solo ist, desto schwieriger wird es, jemanden zu finden. Man ist ja jetzt so eingespielt und dann kommt da ein "Störfaktor", der wieder alles umschmeisst... Weiss gar nicht, ob ich das will. Klar, irgendwie fehlt was. Aber so brauch ich keine Rücksicht auf Mann zu nehmen und kann mit den Kindern machen, was uns gefällt.
Aber vielleicht kommt ja doch mal der Richtige. Bin gespannt.

Liebe Grüsse Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von mama mal drei am 24.08.2005, 12:11 Uhr

hallo,
ich bin 26,dreifache alleinerziehende mama und seid nun gute 3 jahre allein.ich glaub schon nicht mehr dran noch nen mann zu finden der das akzeptieren kann.allein sein ist nicht wirklich schön und schon gar nicht die vorstellung das für immer zu sein.ich glaub bevor die kids nicht ein ganzes stück älter sind wird es wohl so bleiben.
klar gibt es auch in meinem leben männer aber die meisten wollen wirklich nur eine fürs bett.sobald es ernster wird sind die ganz schnell weg.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Avatar am 24.08.2005, 12:34 Uhr

Ich habe etwa 2 Jahre nach der Trennung den Mann fürs Leben kennengelernt :-)
Meine Kinder waren für ihn eigentlich kein Problem.
Aber was ich vorher alles erlebt habe *g*
Irgendwie nur verkrachte Existenzen, Gestörte oder Verheiratete... :-)

Als wir uns kennengelernt haben hatte ich eigentlich die Schnauze voll von Männern....
Aber wie du siehst, hab ichs mir dann anders überlegt :-)

Einfach fand ich es nicht jemanden kennenzulernen, weil ich auch kaum Möglichkeiten hatte mal rauszugehen.
Und mein Mann ist auch kein Typ dafür gewesen.
Dass wir uns kennengelernt haben war echt Zufall und Fügung, einfach 2, die sich gesucht und gefunden haben :-)))

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Murmeline am 24.08.2005, 13:17 Uhr

@avatar: bei mir war es so ähnlich;-)
Da ich es ja war, die mich von meinem Mann getrennt hatte, und nicht umgekehrt, war ich im Prinzip sofort nach der Trennung bereit für eine neue Beziehung. Schließlich hatte ich eine kaputte Ehe hinter mir und als noch junge Frau in jeder Beziehung viel nachzuholen;-)
Ich geriet aber auch zuerst an ziemliche "Pappnasen" *sorry* : verheiratete Männer, die nur eine Geliebte suchten, logen mir das Blaue vom Himmel herunter und ein besonderer "Härtefall" wollte, dass ich ihm den Haushalt führe, alle 14 Tage am WE seine Kinder betreue (während er sich erholt;-) und außerdem dank meines sicheren Einkommens (ich bin Beamtin und verdiente mehr als er) Haus- oder Wohnungseigentum kaufen, nachdem er sein früheres Haus bei der Scheidung an die Ex abtreten mußte;-)

Aber 3 Jahre nach der Trennung von meinem Exmann lernte ich dann meinen jetzigen Schatz kennen, der zum Glück ehrlich, treu, kinderlieb und nicht so ein "Freak" ist;-) Wir sind jetzt verheiratet und ich hoffe, es bleibt so;-)
LG Murmeline

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Fuzzi85 am 24.08.2005, 13:19 Uhr

Hallo!

Ich bin seit 2 Jahren alleine, seit 20 Monaten alleinerziehend. Er hat mich während der SS verlassen;-)

Eigentlich hatte ich erst mal die Schnauze voll von Männern und war froh das ich meine Ruhe hatte.
Doch jetzt hab ich mich wieder verliebt und er wäre der "perfekte" Mann für mich *schwärm* dummerweise weiß er das nicht*gg

Naja für immer will ich auf jeden Fall auch nicht allein bleiben, bin ja auch erst 20 Jahre alt!!

LG Maya

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Murmeline

Antwort von Avatar am 24.08.2005, 14:27 Uhr

Mir ging es genau wie dir nach der Trennung :-)

Und über die Männer, die ich kennengelernt habe könnte ich ein Buch schreiben, wäre sicher ein Bestseller *lol*

Ich weiß gar nicht, womit ich soviel Glück verdient habe, daß ich einen ruhigen, hochanständigen, liebevollen, ehrelichen, treuen........*schwärm* *schwärm*....... Mann kennenlernen durfte :-)

Aber auch ein blindes Huhn findet mal ein Korn...*g*

LG avatar

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: etwas persönlíche fragen ?

Antwort von Leena am 24.08.2005, 14:28 Uhr

Ich habe mit Mitte 20 mein erstes Kind bekommen, und wegen massiver Probleme habe ich mich schon in der Schwangerschaft von dem leiblichen Vater getrennt (nach 7-jähriger Beziehung). An der Trennung hatte ich allerdings ziemlich zu knabbern, obwohl sie letztlich von mir ausging. Jedenfalls war ich damals nur froh, dass die Beziehung zu Ende war, und habe erst einmal eine ganze Zeit keinen Bedarf für eine neue Liebe gehabt.

Gut 3 Jahre nach der Trennung war ich dann soweit, emotional meinen Ex-Partner "loszulassen" - und ein paar Tage später habe ich - eigentlich mehr zum Spaß - im Internet eine Kontaktanzeige aufgegeben. Die zweite Zuschrift war dann die von meinem jetzigen Mann! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @Murmeline

Antwort von Murmeline am 24.08.2005, 15:15 Uhr

OK wir tun uns dann zusammen, das gibt dann Band 1 und Band 2;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.