Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Oktober-Mami am 13.12.2005, 13:14 Uhr

Erziehungsgeld/ Kindergeld/ Unterhaltsvorschuss

Wenn ich den Bescheid für den Unterhaltvorschuss am 6.12.05 vom Jugendamt bekomme habe, wie lange dauert es bis ich dann den Unterhaltsvorschuss auf meinem Konto sehe?

Immerhin ist Philipp im November auf die Welt gekommen und ich habe auch noch keinen Cent Kindergeld gesehen. Obwohl ich alles 6 Tage nach seiner Geburt schon ausgefüllt und losgeschickt habe.
Dann kam aber ein Schreiben von der Familienkasse zurück, denn die wollten wissen ob sein KV bei uns im Haushalt lebt. Aber das hab ich auch schon längst wieder beantwortet.

Die lassen einen ganz schön auf dem Trockenen sitzen. Wenn ich nicht Erziehungsgeld bekäme, würde ich ganz schön alt aussehen....


Wie schnell haben die das bei Euch bearbeitet?

 
7 Antworten:

Re: Erziehungsgeld/ Kindergeld/ Unterhaltsvorschuss

Antwort von MelanieKoritki am 13.12.2005, 13:27 Uhr

habe kindergeld und erziehungsgeld alles nach 4 monaten erst bekommen aber bekommst nachgezahlt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erziehungsgeld/ Kindergeld/ Unterhaltsvorschuss

Antwort von babyproject am 13.12.2005, 13:29 Uhr

also kann nur was zum Kindergeld sagen, ich hab für meinen Kleinen geb. 08.09.05 erst im November dann allerdings rückwirkend Kigeld bekommen obwohl ich das auch sofort nach Geburt beantragt hatte, wie lange Erziehungsgeld dauert weiss ich nicht

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ja, aber von was soll ich denn die Zeit leben?

Antwort von Oktober-Mami am 13.12.2005, 13:40 Uhr

...wenn das noch 2-3 Monate dauern kann. Das ist ja unverschämt, oder? Ich meine ich kann ja dem Baby nicht mal Windeln kaufen, wenn die kein Geld zahlen. Oder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ja, aber von was soll ich denn die Zeit leben?

Antwort von spiky73 am 13.12.2005, 13:44 Uhr

meine erfahrung war, dass mit dem bescheid in der regel auch zeitnah das geld gekommen ist.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

vier Monate gewartet (lang!!!)

Antwort von Suka73 am 13.12.2005, 14:20 Uhr

Mein Sohn ist im September 03 geboren, im Januar 04 habe ich das erste Mal Geld bekommen, EG und KG. Problem? Anträge können nur mit Vorliegen der Geburtsurkunde ausgestellt werden. Wir hatten von der Geburtsurkunde des Kindsvaters bei Vaterschaftsanerkennung eine beglaubigte Abschrift machen lassen, für den Fall, dass wir die nochmal brauchen.

Ich habe ALLEINIGES Sorgerecht, wollte eine Woche nach Simons Geburt seine Geburtsurkunde holen, habe ich nicht bekommen weil kein ORIGINAL der GU vom Kindsvater vorliegt. Ich so häh? Hier ist doch die beglaubigte Abschrift, ersetzt das Original, weiß jeder der mal im Notariat oder in den Behörden arbeitet... nein nein Frau S so ist das nicht, wir brauchen die Originalurkunde.

Ja, aber der KV ist im Ausland bis Dezember, was soll ich machen? Ja, seine Eltern anrufen? Wie, seine Eltern, die kennen mich gar nicht!!! Wo gibts denn sowas? Ist das so ungewöhnlich oder was, also was ist nun, bekomme ich als Alleinerziehende Mutter jetzt bitte die GU meines Sohnes? Nein, wir beantragen jetzt auf Ihre Kosten eine neue GU des Kindsvaters. Wo ist er denn geboren?

Das wußte ich wenigstens noch!!!

Es hat drei Monate gedauert, bis die GU da war. Ich habe in der Zwischenzeit den BÜRGERMEISTER angeschrieben, denn vom Erhalt der GU meines Sohnes hingen alle Anträge ab. Der hat sich dann ebenfalls beim Amt gemeldet und ruckzuck hatte ich die GU meines Sohnes.

Dass allerdings das Amt für Erziehungsgeld meinen Antrag verschlampt hat und bei einer anderen Sue.S. in die Akte gelegt hat (die 15 Jahre älter war als ich aber immerhin aus dem Raum München kam) kam dann noch dazu.

Ich habe dann einen ganzen Batzen Geld bekommen, das Sozi fand das natürlich sehr interessant... und hat versucht das zu berechnen. Gabs Stunk und Ärger ohne Ende, weil ist ja Vermögen gell?!

Ich hoffe, bei Dir dauert es nicht mehr so lange aber ... die Mühlen mahlen langsam!!!!

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: vier Monate gewartet (lang!!!)

Antwort von geiz_ist_geil am 13.12.2005, 17:17 Uhr

Hallo,

also das Kindergeld haben wir damals sehr schnell bekommen, da wir es über den KV laufen lassen haben, der schon für ein Kind Kindergeld bezog, war somit keine neue Kindergeldnummer zu vergeben.

Aufs Erziehungsgeld habe ich auch so ungefähr 5 monate gewartet.

Jetzt wo ich UHV bekomme, ging das recht schnell, mit dem Bescheid wurde auch gleichzeitig die Zahlung veranlasst und war noch auf meinem Konto bevor der Bescheid im Briefkasten war.

Mit dem Kindergeld kommt es darauf an, wie groß die Stadt ist, bzw. für wieviele Städte eure Familienkasse zuständig ist, bei uns sind vor kurzem einige Städte hinzu gekommen, da dort die Familienkassen geschlossen wurden, nun hängt die Kasse mit dem bearbeiten der Anträge 3 monate hinterher und die Neuanträge müssen natürlich alle extrem lange warten.

Das mit unserer Familienkasse ging sogar durch die Medien, ist wohl ein extremfall. Daher habe ich auch noch keine Änderung dort angegeben und lasse das KG weiter über den KV laufen, bis ich wenigstens mein anderes Geld fest und immer pünktlihc bekomme, dann kann ich auch mal 3 monate auf die 154 Euro verzichten und freue mich dann auch die Nachzahlung.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mit AE - Papabonus schneller!

Antwort von riut46 am 13.12.2005, 23:23 Uhr

Das sind eurerseits ja jede Menge negativer Erfahrungen. Aber für meinen Fall muß ich die Behörden loben.

Nachdem ich meine beiden jüngsten zu mir genommen habe, beantragte ich die Auszahlung des Kindergeldes an mich. Den Bescheid hatte ich nach VIER TAGEN in meinem Briefkasten. Das Geld dann am nächsten Auszahlungstermin nach 3 Wochen.

Der Antrag auf Unterhaltsvorschuß hat bis zur Auszahlung VIER WOCHEN gebraucht.

Also meinerseits ein dickes LOB und herzlichen DANK an die beteiligten Sachbearbeiter.

LG Roland

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.