Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von kirsche30 am 07.09.2003, 22:06 Uhr

Einspruch Kindergeld??? (Besuch von Felizitas-Mann) dringend

hallo! heute hat ein Mann von Felizitas angerufen und will vorbeikommen, der Grund - Einspruch auf Kindergeld (???) oder sowas, hab nich ganz verstanden, aber er sagte so ungefähr, daß man normal weniger Kindergeld bekommt als einem zusteht.
Is mir alles komisch vorgekommen, was kümmert ihn wieviel Kindergeld ich bekomme und wieso will er, daß ich mehr kriege???
kennt sich jemand aus???
lg, kirsche

 
2 Antworten:

Re: Einspruch Kindergeld??? (Besuch von Felizitas-Mann) dringend

Antwort von egal am 07.09.2003, 23:59 Uhr

Hallo,
sag ihm ab oder lass ihn nicht rein wenn er klingelt.
Das klingt mir sehr obskur, außerdem haben die Leute von Felicitas normalerweise höchstens ein Probenköfferchen mit und versuchen evtl.noch, dir Versicherungen aufzuschwatzen. Außerdem hab ich auch noch nie gehört, dass da ein Mann vorbeikommt. Bei allen, die ich kenne, ist eine Frau dagewesen.
Das ist bestimmt nur ein Versicherungsfredi oder irgendein merkwürdiger Mensch, der sich an AE's ranmacht.
Gruß
Annette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Auch wenn sie Versicherungen benötigt...

Antwort von RainerM am 08.09.2003, 12:46 Uhr

... sollte sie absagen und lieber eine Filiale ihrer Haus-Versicherung aufsuchen.

Nur meine Meinung dazu.

Im übrigen sind die Beträge des Kindergeldes fest und einheitlich.
Und da jeder selber weiss, wieviele Kinder er hat, sollte man auch den Zählkindervorteil haben (war das ab 3. oder 4. Kind?)

cu

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.