Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Corneli@1977 am 10.02.2003, 13:44 Uhr

Eifersüchtig??

hallo
Seit ihr manchmal auch so wahnsinnig eifersüchtig, auf die Familien, bei denen alles so mir nichts dir nichts zu klappen scheint? Manchmal ertrage ich es einfach nicht, wenn ich mit anderen Müttern zusammen bin. Z.B. im Rückbildungsgymnastik. Wieso durfte ich nicht so viel Glück haben? Wieso falle ich auf so ein blödes Arsch rein? Ich wollte doch nur eine Familie haben.
Liebe Grüsse
Cornelia

 
9 Antworten:

Re: Eifersüchtig??

Antwort von Prinz am 10.02.2003, 14:20 Uhr

Hallo Cornelia,

dieses Gefühl hatte ich anfangs auch und da sind wir bestimmt nicht die einzigen! Ich gehe mal davon aus, daß die Trennung bei Dir noch nicht wirklich lange zurück liegt!?

Aber ich für meinen Teil muß heute sagen, daß es manchmal besser ist, wenn man sich frühzeitig trennt, als wenn man es vielleicht noch vor sich herschiebt und die Kids dann immer größer werden und der Ärger mit dem Partner ebenfalls. Klar ist es schmerzhaft und manchmal zum verzweifeln. Und in der Zeit sieht man auch besonders viele "perfekte und glückliche" Familien, aber mit der Zeit wirst Du merken, daß es wirklich Schlimmeres gibt, als mit seinem/n Zwerg/en ohne Partner/in zu leben. Vielleicht ist mal der Pumkt erreicht, an dem man sich dann als "Eltern" trifft, ohne sich an die Gurgel zu gehen. Vielleicht ist es aber auch so, daß der ex-Partner sich nicht mehr meldet. Aber ganz egal wie es wird, Du hast dein/e Kids und die brauchen Dich jetzt.

Viel Kraft und ganz liebe Grüße,

Prinz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von Sabrina1977 am 10.02.2003, 17:50 Uhr

Hallo Cornelia,
wie es dir geht so gehts mir teilweise heute auch noch.
Anfangs habe ich mich nur schwer mit der Situation abgefunden schwanger zu sein. Mein Freund dagegen war voll aus dem Häuschen.
Als ich mich auf das Baby freute, da wollte ich auch ne Familie und wollte heiraten.
Ich hätte wirklich alles dafür gegeben, wenn er mich gefragt hätte. Ich habe mir alles so schön ausgemalt, wie es sein würde... Aber es kam anders. Am 10.12.02 habe ich Vivi geboren und am 15.12.02 hat er mir gesagt, das er auszieht und schon seit 5 Monaten ne andere hat.
Für mich ist ne Welt zusammen gebrochen, ich habs zwar die ganze Zeit geahnt, aber er hat bis dato alles abgestritten.
Heute ist sie zwei Monate alt und ich bin glaube ich schon so gut wie drüber weg, nur kommt bei mir auch manchmal noch der Neid hoch, wenn ich glückliche Familien sehe.
Aber uns könnte es doch vel schlechter gehen, zb. lese ich viel bei den Schmetterlingskindern... Dann denke ich anderen gehts noch viel schlechter als uns, zb. Familien, die ne Totgeburt zum ende der SS hatten und so...
Dann gucke ich meine kleine Maus an und danke Gott, das mir nur der Mann davon gelaufen ist, ich aber mein Kind haben darf.
Glaub mir auch wir werden irgentwann ne Familie haben...
LG Sabrina mit Vivi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von zep2001uk am 10.02.2003, 19:11 Uhr

Ich muß sagen, daß ich total eifersüchtig auf die Frauen bin, die während Ihrer Schwangerschaft einen Mann zur Seite haben, den sie lieben und der sie liebt. Das gemeinsame Sich-aufs-Kinnd-freuen, Bauch streicheln, Bewegungen fühlen, Sorgen machen....fehlt mir wahnsinnig.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Cornelia...

Antwort von OpaHanschi am 10.02.2003, 21:17 Uhr

Ein ganz klares Nein auf Deine Frage. Ich freue mich mit Ihnen, das es Ihnen gelungen ist was ich nun nicht geschafft habe (und in solchen Situationen 'klaue' ich mir von denen dann immer ein wenig Kraft und Hoffnung *gg*)

OpaHanschi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von Silence am 10.02.2003, 22:53 Uhr

Nein, ich bin da nicht eifersüchtig drauf. Dann hätte ich in meiner Single-Zeit ohne Kind ja auch auf alle Pärchen eifersüchtig sein müssen.
Ich sehe das Ganze immer von einer anderen Warte. Ich bin in meinem Freundes- und Bekanntenkreis immer schon der Seelenmülleimer der Nation gewesen. Daran habe ich mich gewöhnt, aber man bekommt da ja so einiges mit. Nicht alle Beziehungen, die nach außen so perfekt scheinen, sind es hinter den Kulissen auch. Deshalb beneide ich grundsätzlich niemanden mehr, der in einer Beziehung steckt, denn man weiss ja nie.... Was nicht heissen soll, dass es überall so ist, aber ich habe bemerkt, dass viele nur noch aus Bequemlickeit und dem Alltagstrott zusammen sind. Und ob das dann beneidenswert ist, weiss ich nicht....

LG Sandra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von Nina3 am 11.02.2003, 8:21 Uhr

Hallo Cornelia!

Leider ist man in den wenigsten Situationen mit dem Zufrieden, was man hat. Und Silcence hat vollkommen Recht, kaum jemand guckt hinter die Kulissen, wenn man mal wieder so eine Happy-Family durch den Schnee traben sieht. In den wenigsten Familien sieht das Leben wohl aus, wie in einer Rama- oder Miracoli-Werbung?! Und selbst wenn Mr. Right dann doch irgendwann aus der Versenkung auftauchen wird, ist das noch lange kein Garant, dass seine Einstellungen/Erfahrungen/Vorlieben tatsächlich den Deinen entsprechen und man glücklich und seelig zusammen lebt und sich tatsächlich auch als Familie fühlt.

Köpfchen hoch, es wird sicher immer wieder Momente geben, wo man andere um ihr vermeintliches Glück beneidet, aber wenn man sich erstmal mit sich selbst versöhnt hat und weiss wer man ist und was man will, wird es einen nicht mehr so schmerzlich treffen!

Ganz liebe Grüße Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

nö...

Antwort von fusel am 11.02.2003, 12:16 Uhr

Hi,

also ich vertrete auch die Meinung von Nina und Silence: es ist nicht alles Gold was glänzt und ich kenne auch einige Frauen die mich(!) darum beneiden das ich allein mit meinem Sohn wohne und mir mein Leben selber gestalten kann. Das einzige was ich hart fand, war damals der Geburtsvorbereitungskurs: da waren nur Paare, mein Noch-Freund hatte keinen Lust mitzukommen, ähnlich wie bei den Klinikbesichtigungen oder Shopping in Babygeschäften.

Aber wenn ich meinen Bekanntenkreis anguck, gibt es da vielleicht eine Beziehung wo ich denken würde, die leben echt angenehm zusammen. Alle anderen- nein, danke, da würde ich nicht tauschen wollen und soooo hohe Ansprüche habe ich mittlerweile auch nicht mehr. Als Außenstehende bekommt man auch eher mit, was abläuft. Z.b. wenn man sich vom Mann angebaggert fühlt, kann die Frau noch so schwärmen wie sehr sie den Kartoffelsack liebt: für mich ist das ein A*** mit Ohren. Und viele Beziehungen sind auch einfach nach dem Motto gestaltet: Lieber zu zweit langweilen als allein sein. Da blinkt die gegenseitige Öde aus allen Löchern.

Nein, also wenn sich da kein toller Hecht mehr bei mir vorstellt, besorge ich mir eher eine Katze, habe ich mehr von.


also, nicht die Birn' hängenlassen

gruß

fusel

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von Sabri am 11.02.2003, 21:18 Uhr

Ja, manchmal sogar auf getrennt Paare, bei denen wenigstens der Umgang mit dem Kind klappt.
Ansonsten hält sich meine Eifersucht in Grenzen (mein Leben ist auch okay).
Außerdem kann ich mich demnächst frisch verlieben uns so, ohne untreu zu werden;-)
Gruß, Sabri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Eifersüchtig??

Antwort von becia am 28.02.2003, 20:19 Uhr

Oh ja !!! Ich kriege sofort schlechte Laune, werde traurig, mir kommen die Tränen. Mittlererweile habe ich es zwar besser im Griff, aber die Zeit in der Schwangerschaft war hart. Ich gönne zwar den anderen das Glück, aber gleichzeitig zieht es mich ziemlich runter und ich weiss nicht, ob es irgendwann mal wirklich besser wird...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.