Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Janka_ am 22.09.2005, 19:25 Uhr

Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Hallo!
Zur Vorgeschichte, der Zwerg ist 4 Jahre. Wir wohnen in Berlin, also Großstadt kein Dorf oder so. Der Vater hat immer viel Kontakt zum Kleinen, was ich auch stets gefördert habe. Und obwohl er kein Sorgerecht hat, hab ich es stets so gehandhabt, das ihn immer in alles mit ein bezogen habe.
Nun war ich heute Nachmittag nach der Arbeit bei ihm, um den Kleinen abzuholen. Seine Freundin und deren Kinder waren auch da. Auch dies ist kein Problem bei uns. :o) Selbst die Kinder verstehen sich untereinander super. Jedenfalls sitzen wir alle am Tisch, da kommen ihr 7jähriger und unserer an, sie wollen raus. Ganz selbstverständlich gingen sie dann auch alleine raus zum Spielen. Also, das gab es bei mir bisher noch nicht, dass er alleine nach draußen geht, und auch ein 7jähriger, auch wenn er noch so ein netter Junge ist, ist nicht gerade als Aufsichtsperson zu werten, oder? Ich fand es einfach absolut unmöglich, dass er sowas einfach erlaubt (diese Selbstverständlichkeit ließ auch darauf schließen, dass sie seit längerem alleine rausgehen). Ich finde, sowas müsste er mit mir besprechen. Wie seht ihr das?
2. Problem,was mich einfach ärgert und den Jungen sehr enttäuscht hat, vielleicht kann mir mal jemand eine Erklärung geben, denn ich finde absolut keine. Er fliegt nächste Woche mit seiner Freundin und deren Kinder (5 und 7 Jahre alt) nach Kuba. Da ich ihn ja bisher für Verantwortungsvoll hielt, hatte ich ihm gesagt, er kann den Zwerg ruhig mitnehmen. Ich konnze beruflich bedingt dies Jahr nicht mit dem Kleinen in Urlaub, hätte mich für ihn gefreut, wenn er mal rauskommt. Tja, was soll ich sagen. Er will ihn nicht mitnehmen. Aber die anderen Kinder kommen mit. Wie sieht das wohl für das Kind aus. Papa fährt ohne mich in Urlaub, aber nimmt andere Kinder mit. Ich verstehe es einfach nicht.
Wäre sehr schön mal ein paar Meinungen dazu zu hören. Vielleicht reagiere ich ja auch über?

LG Janka

 
9 Antworten:

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von LoveMum am 22.09.2005, 21:21 Uhr

Hi Janka!

Also zu Deinem ersten Problem kann ich folgendes sagen:Ich finde es nicht so schlimm, wenn ein 7jähriger mit einem 4jährigen alleine rausgeht.Aber es kommt natürlich darauf an, wohin die zwei gehen.Ob in den Garten,auf die Straße in einem Wohngebiet oder in die Nähe einer Hauptstraße.Letzteres würde ich natürlich nicht gutheißen.Und du hast Recht wenn du sagst, er könnte es vorher mit dir besprechen.Ich würde auch gerne wissen wollen, was u.wie meine Kinder spielen wenn sie bei ihrem Vater sind.
Die Sache mit dem Urlaub finde ich absolut daneben vom Vater.Welche Gründe er auch immer haben möge,seinen Sohn nicht mitzunehmen,sag ihm doch,ER PERSÖNLICH soll seinem Kind erklären,warum es nicht mit darf.Dann bleibt Dir nur noch,ihn zu trösten und mit anderen schönen Dingen zu erfreuen.

Gruß
LoveMum

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von berita am 22.09.2005, 23:26 Uhr

Hat er Gruende genannt? Vielleicht ist es auch eine Kostenfrage? Kuba ist ja nicht grade ein Schnaeppchen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von Gügi am 23.09.2005, 0:24 Uhr

Tach Janka,

das könnte das Echo von irgendwas hier Unbekanntem sein.
Es könnte auch zu teuer sein.

Wie ist denn dem Kleinen die Kunde von der Reise zu Ohren gekommen?

Mein 4. Kind nehme ich auch nicht mit in Urlaube:
1. habe ich keinen regelmäßigen Umgang
laut Km
2. habe ich höchstens 2x im Jahr Umgang,
zuletzt im Nov. 04
3. hat die Km jahrelang den Umgang ganz
vereitelt und abgelehnt
4. war ich weder zu Taufe, noch Ein-
schulung eingeladen oder informiert
5. habe ich auch kein Sorgerecht für das
Kind, hätte also eventuell Probs
mit Ein- und Ausreise

Greets Gügi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nachtrag

Antwort von Janka_ am 23.09.2005, 0:42 Uhr

Also KOstenfaktor halte ich für unwahrscheinlich. Er verdient nicht schlecht, seine Freundin ist arbeitslos. Dementsprechend wird er wohl eher für alle Mitreisenden zahlen. Zumal wir ein "bisher" gutes Verhältnis hatten und er auch geldmäßig mit mir darüber hätte sprechen können. Und, wenn er letzteeres nicht will, seine MUtter, die auch alles für ihren enkel zahlen würde und er noch nie Probleme hatte, für sich von seiner MUtter Geld anzunehmen.
Zu Gübi, der Kv sieht den Zwerg durchschnittlich einmal die Woche. WEnn er wollte, könnte er ihn auch häufiger sehen. Feierlichkeiten haben wir stets zusammen verbracht (Kindergeburtstag, Taufe, Weihnachten) und geplant. Die Kunde der Reise hat er ihm mitgeteilt, weil ich diesmal zu ihm deutlioch sagte, dass dies unter diesen Umständen sein Part ist.
Sorgerecht hat er auch nicht. Was einfach daran liegt, dass er mich nie drauf angesprochen hat. Wir waren nicht verheiratet und hätten somit zum Jugendamt gemusst. Hätte er es gewollt, hätte er es auch bekommen.

LG Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachtrag

Antwort von Gügi am 23.09.2005, 6:46 Uhr

Tach Janka,

die Einreisebestimmungen nach Kuba sind relativ streng.
Weißt Du, ob der KV als Pauschaltourist
reist? Jedenfalls ist entweder ein Kinderausweis oder ein Eintrag in den Reisepass des mitreisenden Elternteils notwendig.

Buchungen von 2 Erwachsenen und mehr als
2 Kindern sind nach Kuba kaum möglich, siehe

''Die Maximalanzahl der für eine Buchung erlaubten Passagiere beträgt 4. Leider müssen Sie ihre Anfragen auf mindestens 2 Buchungsanfragen verteilen. Bitte beachten Sie, daß bei jeder Buchung für ein Kind oder Kleinkind mindestens ein Erwachsener mit eingebucht werden muss''


Greets Gügi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von max am 23.09.2005, 7:33 Uhr

ich denke auch dass er den Kleinen ja gar nicht mitnehmen dürfte (finde ich ja auch gut so eigentlich) wenn er kein Sorgerecht hat, ist er ja auch nicht im Pass eingetragen.
Ich finde es nicht so schlimm und kann es sein dass nur du verletzt bist und es deinem Sohn gar nichts ausmacht und er sich nicht viel dabei denken würde wenn du kein Drama draus machen würdest?

Ich fahre auch öfters ohne Lisa in (Kurz-)Urlaub und ist für sie gar kein Problem. Ich verspreche ihr immer, ich bringe ihr was schönes mit und schreibe eine Karte. Und letztens wollte sie mich sogar fortschicken: geh Mama, fahr doch bitte zum R.

lg max

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von Loona25 am 23.09.2005, 12:28 Uhr

Hallo,

also ich finde, der Vater hätte sich auch ein anderes Reiseziel aussuchen können, damit er seinen Sohn mitnehmen kann. Es hätte dem Kleinen bestimmt gefallen! Ich versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum er seinen Sohn nicht mitnehmen will. Andere Väter würden sich darüber freuen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von Rob am 24.09.2005, 12:44 Uhr

Hi, ich denke das die Idee mit Freundin im Uralub zu fliegen und die beiden Kids mitzunhmen mal einfach so entstanden ist.
Ich würde es nicht als Ablehnung dem Kleinen gegenüber werten.
Aber jetzt auf die Schnelle geht es halt nicht mehr.
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Bräuchte mal bitte ein paar Meinungen bezüglich KV

Antwort von shopgirl am 24.09.2005, 20:47 Uhr

hallo,

zu 1.: auch in berlin gibt es ländlichere und weniger ländlichere gegenden. und spielplätze/parks, die ganz nahe sind und gegenden, in denen es nur straßen und häuser gibt.

ich denke, wir kennen die umgebung zu wenig - wohin die beiden wollten, etc. -, um da beurteilen zu können, ob das verantwortungslos vom vater deines kindes ist.

zu 2.: mal abgesehen von den gründen, die schon genannt wurden (rechtliche seite, reisebedingungen, schon gebucht etc.) - ganz brutal gesagt, hat er nun mal auch eine andere familie, mit der er vielleicht auch mal alleine auf urlaub fahren möchte. ob es dir passt oder nicht. enttäuscht hat er damit in erster linie dich. und das ist wohl auch der grund für deinen ärger in der 1. sache.

lg,
shopgirl

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.