Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von dole am 24.03.2004, 23:33 Uhr

alleiniges Sorgerecht

hallo,
kann man eigentlich das alleinige sorgerecht ohne einverständnis des partners durchsetzen ? wenn ja wie mache ich das ? geht das nur übers Gericht ?
bin verheiratet , lebe aber seit mitte feb. getrennt. bisher wollte ich eigentlich auch am gemeinsamen sorgerecht festhalten, da ich eigentlich alles denkbar mögliche tun wollte um zum vater ???? ein gutes verhältnis halten zu können. allerdings habe ich jetzt so ne wut im bauch muß endlich meine rosa brille abnehmen und einsehen das der herr samenspender, sorry anders kann ich ihn nicht mehr sehen, keinerlei verantwortungsbewußtsein hat. uns ist seit über 5 monaten bekannt das unser sohn operiert werden muß und da brauchst natürlich das einverständnis beider eltern. er hat mir stein und bein geschworen das er dann da ist und mich und den kleinen in dieser situation nicht alleine läßt. wir wußten auch von vornherein das es sehr kurzfristig zu dieser op kommen könnte. so heute kam nun der anruf das ich morgen in der klinik sein soll, op ist am montag, ich ihm natürlich sofort bescheid gesagt, tja bis montag schafft er es keinesfalls, aber am dienstag ist er da. 2 std später dann ne sms wird wohl samstag werden und ich habe das gefühl das ich ihn in der klinik gar nicht sehen werde. klar er ist als fernfahrer unterwegs aber wenn eine nicht gerade leichte op bei seinem sohn kein grund ist sich frei zu nehmen, was dann ? sein chef wiß ja auch schon so lange das die op ansteht.
sorry das ich mir hier so luft gemacht habe aber ich mußte mir mal meinen frust von der seele schreiben. findet ihr das ich überreagiere wenn ich deswegen das alleinige sorgerecht haben will ? gott sei dank habe ich ihm als ich ihn das letzte mal getroffen habe eine einverständniserklärung unterscheiben lassen, wenn ich die nicht hätte hätte ich gar nicht in die klinik kommen brauchen.
gruß dole und danke fürs lesen

 
2 Antworten:

Re: alleiniges Sorgerecht

Antwort von Wilke am 25.03.2004, 7:16 Uhr

Hallo dole

Glaube kaum kaum das Du das alleinige Sorgerecht bekommst weil Dein Mann zur OP nicht da ist.

Ich selber versuche auch gerade das alleinige Sorgerecht zu bekommen.
Bei mir ist es aber so, das mein Nochehemann beim JA angerufen hat und dort gesagt hat er will die kleine nicht mehr sehen und keinerlei Kontakt mehr bis zur Scheidung.
Da aber 100km zwischen uns liegen ist es ja nicht so einfach an Unterschriften zu kommen.
Ans Telefon zuhause geht er auch nicht.
Per Post geht nicht da Männe nicht antwortet.
Außerdem sind noch andere Dinge vorgefallen wie die Drohung das er die kleine einfach mitnimmt, nicht mehr bringt oder einfach später bringt als abgemacht.
Um in solch einem fall dann einzuschreiten brauch ich das alleinige Sorgerecht um die kleine wieder zuholen.

LG
Diana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: alleiniges Sorgerecht

Antwort von PetraMAY am 25.03.2004, 9:45 Uhr

geht nicht so einfach, was du machen kannst, ist das alleinige aufenthaltsbestimmungsrecht beantragen, das bekommst du. das alleinige sorgerecht bekommt man nicht, wenn der vater nicht einverstanden ist, es sei denn es liegen sehr schwerwiegende gründe vor, wie z.b. er schlägt das kind oder er misshandelt es auf eine art und weise, aber ohne triftigen grund bekommst du es nicht, nur weil er sich z.b. nicht kümmert, hatte das auch versucht.

lg petra

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.