Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Schokohase am 07.01.2004, 21:09 Uhr

alle

ich bin 18 und mein freund und ich hatten uns im dezember am 14 gtrennt und wollten wieder zusammen kommen ich bin im vierten monat schwanger und jetzt letzten freitag meinte er zu mir das er noch zeit brauch das wir aber wieder zusammen kommen würden und dann am nächsten tag hat er sich mit einer 16 jährigen getroffen und er ist 18 und ist seid dem mit ihr zusammen sie ist aber nur samstags da weil sie weiter weg in einem internat ausbildung macht und jetzt bin ich ihm egal aber das kind net er will warhscheinlich freundschaft aber bezihung nicht im moment wegen seiner neuen ich hoffe das er seine meinung ändert wenn das kind da ist und wieder zurück kommt war jetzt 2 jahre und einen monat mit ihm zusammen und jetzt sagt er auf einmal hat er keine gefühle mehr für mich und einen tag bevor er das mädel kennen gelernt hat hatte er sie noch und jetzt stehe ich da muss fast sechs stunden fahrt von ihm weg nach bochum er wohnt in thüringen habe keine eltern mehr habe bei ihm und seinen eltern gewohnt und jetzt muss ich wegen dem kind nach bochum zurück zu meinen grosseltern und gerade macht er mich so fertig wo ich ihn doch am meisten brauchen würde meint ihr er ändert sich noch und reifer weil er verhällt sich wie 16 scheiß egal trip und so und den hab ich schon durch ich bin jetzt ruhiger nur was soll ich jetzt machen alleine schaffe ich das net und ich liebe ihn noch aber itgendwie auch net keine ahnung bitte helft mir was meint ihr dazu by: Schokohase

 
5 Antworten:

Re: alle

Antwort von Jeannette Malina am 08.01.2004, 8:20 Uhr

Hallo,

es ist eine blöde Situation in der Du Dich gerade befindest, aber nicht aussichtslos.
Vielleicht hat Dein Freund nur "kalte Füße" bekommen. Ihm wird sicher klar geworden sein, dass das Leben wie bisher sich mit einem Baby ändern wird.
Ganz egal ob ihr zusammen bleibt oder nicht, auch er wird sich damit auseinander setzen müssen.
Aber, um ganz ehrlich zusein, ich glaube nicht das sich das Verhalten von ihm in der nächsten Zeit ändern wird.
Sei froh das es jetzt passiert und nicht erst kurz vor der Geburt oder kurz danach. Du stehst doch garnicht allein da. Du hast Deine Großeltern.
Jetzt sieht alles nur grau und trübe für Dich aus. Ist es aber nicht. Du erwartest ein Kind, wenn Du nicht vom Wohnort weg willst, erkundige Dich beim Sozialamt, bei den Beratungsstellen z.B. Caritas und Pro-Familia wie es mit Unterstützung aussieht.
Freue Dich auf Dein Kind und wenn Du es schaffen wills, dann schaffst Du es auch. Halte nicht an etwas fest, was keine Zukunft hat. Willst Du immer in Angst leben, das er sich von jetzt auf plötzlich von Dir/Euch trennt? Du und Dein Kind braucht Verlässlichkeit. Tu was für Dich und Dein Kind. Wenn der Vater des Kindes zur Besinnung kommt, dann ist es ja gut, wenn nicht, dann machst Du es eben allein.
Ich drücke Dir die Daumen, das Du zur Ruhe kommst.
LG, Jeannette

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hoffentlich kann die 16jährige besser schreiben als du.Wer soll denn da durchsehen? o.t.

Antwort von berlingirl am 08.01.2004, 16:54 Uhr

.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

an berlingirl!!

Antwort von stern22 am 09.01.2004, 9:24 Uhr

hallo.
also ich denke, das du sehr unverschämt und unreif bist, wie alt bist du, berlingirl,hm???
das mädl hat ein problem und dir fällt nichts besseres ein, als einen blöden spruch los zu lassen, vielleicht kann sie nicht gut schreiben, vielleicht liegt es aber daran, das nicht jeder so gut mit der tastatur schreiben kann.
mir passiert das auch, rechtschreibfehler am pc, ich lies mir halt meins nochmal durch, ..
ich glaube du solltest dich für deinen kommentar echt entschuldigen, denn wenn du den text des mädls net begreifst, dann frag höflich bei ihr nach oder lies ihn nochmal, ander und ich haben es kapiert aufs erste mal.
ich könnte jetz dir gegenüber auch unverschämt sein und sagen, das du schwierige texte nicht auseinander pflücken kannst...
aber ich ich lasse es, denn auf dein niveu komm ich net hin. und ich geb dir echt den tipp, bevor du unverschämt gegenüber hilfesuchenden wirst, sei ganz still. das machst du öfters gell?! wie alt bist? das würd ich gern wissen.
ich hoffe, das ich auch mal schöne antworten von dir lese, und du vielleicht nur schlecht drauf warst.
aber das ist ein forum, wo man sich helfen will usw...
viele grüße

und jetz zu dir, mädl!
ihr, du und dein (ex)freund, seid noch sehr jung, ich denke auch das er ihm die situation momentan über den kopf wächst und er angst vor dem bekommt, was ihm bevor steht. er wird sich in nächster zeit nicht ändern. lass ihn einfach. eine beziehung würd ich dir mit ihm jetz abraten. es wäre nur toll, wenn er sich dann um das kleine kümmern würde. seid in freunschaft füreinander da, kauf ihm haltein buch über schwangerschaft und die zeit danach. er möchte sich vielleicht allein damit auseinander setzen.
ich denke mal, das die schwangerschaft ungeplant war, oder? denn dann kann ich seine momentane reaktion verstehn.
lass ihm zeit.. er hat sich warscheinlich jetz eine jüngere genommen, weil er angst hat, was zu verpassen, wenn das kind da ist. wart ihr schon lang ein paar oder nicht? das wäre noch schön zu wissen..
lg meli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: an berlingirl!!

Antwort von hase67 am 09.01.2004, 12:10 Uhr

Ich weiß nicht, ob sich berlingirl wirklich nur an der Rechtschreibung gestört hat... Sicher hat sie sich etwas im Ton vergriffen, aber mich ärgert es auch immer, wenn solche endlos langen Fließtexte ins Forum gestellt werden.

Ich finde, bei einem derartig langen Text müsste es doch mal möglich sein, ein paar Satzzeichen und Zeilenschaltungen einzufügen. Ist sonst wirklich mühselig zu lesen.

Nur meine eigene, unmaßgebliche Meinung, aber für mich gehört das zur Netiquette sehr wohl dazu. Wenn ich sonst mit jemandem rede, quatsche ich ja auch nicht ohne Punkt und Komma drauf los, egal, ob der andere mir folgen kann oder nicht...

Grüße

Nicole

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@berlingirl und hase67

Antwort von Ralph am 09.01.2004, 14:08 Uhr

Hallo,

also unter Netiquette verstehe ich etwas anderes als die reine Postingform.
Ich gebe zu, daß die Lektüre von Schokohases Posting nicht ganz einfach ist, aber kommt es darauf an?

Könnte es sein, daß jemand, die nicht aus noch ein weiß, deren Hormone eh verrückt spielen und die sich jetzt noch zusätzlich noch Beziehungsproblemen gegenübersieht... Du liebe Zeit, da wird schon mal ohne Punkt und Komma gepostet.

Manche verheddern sich in Tipp- oder Satzbaufehlern (bei mir hat schon mal ein ganzer nebensatz gefehlt), und andere schreiben Endlossätze.

Sätze wird die von Dir, berlingirl, verletzen da die netiquette sehr viel deutlicher.

Zum Posting kann ich nichts mehr schreiben als die anderen vor mir. Gib ihm Zeit, plane aber alles so, als ob er nicht groß mit von der PArtie sein wird. Kommt er zurück, und Du willst ihn noch... umso besser. :-)

Ich wünsche Dir viel Kraft, und wenn es Fragen gibt, stelle sie hier ruhig. Ein paar Knalltüten gibt es überall, zuweilen auch in diesem Forum... :-)

Liebe Grüße
Ralph/Snoopy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.