Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von faya am 24.03.2005, 16:26 Uhr

@wassermann63

Vielleicht solltest du dir mein Posting nochmal durchlesen.

Genau das meinte ich - so Frauen wie du, die einfach nur froh und dankbar sein sollten, daß sie selbst eine relativ schöne Geburt hatten und dabei zugestehen, daß andere Frauen andere Erlebnisse verarbeiten mußten - und dann zumindest beim zweiten Kind den KS vorziehen.

Den KS-Muttis zu unterstellen, daß sie mit der Mutterrolle nicht klarkommen ist sehr unfair.

Ich hatte mich auch beim ersten Baby auf eine Wassergeburt vorbereitet und mir überhaupt keine Sorgen gemacht - und dann kam alles ganz anders. Ich bin sehr dankbar, daß es für mich beim zweiten Kind eine andere Möglichkeit gab.

Muß man denn immer Dinge aburteilen, bei denen man nicht wirklich mitreden kann ?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.