Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von line1 am 30.05.2017, 11:45 Uhr

@leewja und natürlich auch alle anderen

Hallo leewja,
ich habe gerade gelesen, dass Du Hautärztin bist.Ich habe eine Frage.
Meine Tochter hat schon als Kind ganz doll ihre Mückenstiche aufgekratzt. Jetzt war sie wieder am Strand und hat seitdem ganz fiese Stiche die auch unheimlich jucken.
ICH vermute dass es vom Strand ist. Gibst es nicht diese kleinen fiesen Tierchen, die unter die Haut krabbeln. Das war doch im letzten Jahr schon Thema in vielen Zeitungen, weil etliche Leute sich über extrem starken Juckreiz gewundert haben.
Kann das sein, was kann man nehmen.
Sollten es Mückenstiche sein, gibt es etwas anderes als Fenistil? Das hilft ihr nämlich kaum.
Danke.

 
2 Antworten:

Larva migrans?

Antwort von Leewja am 30.05.2017, 11:48 Uhr

die machen sichtbare girlandenartige Gänge an einer kleinen Stelle. Und bei usn sind sie zum Glück nicht heimisch.
In Badeseen kann auch eine Zerkatriendermatitis in Frage kommen.

Aber oft jucken auch einfach Mückenstiche extrem fies....

Ich bin ja hemmungslos und schmier Cortisoncreme drauf ;) schadet für die 3-4 tage gar nicht und hilft gut.
Wenn es ganz schlimm ist, kann man auch Antihistaminika nehmen, Lorano oder so z.B.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Larva migrans?

Antwort von line1 am 30.05.2017, 11:51 Uhr

Vielen Dank für die schnelle Antwort.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.