Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von eva77 am 15.10.2003, 17:38 Uhr

@ irulan:

Hi!

Soweit ich weiß, lehnte der Vatikan damals eine Obduktion (?) strikt ab. Daher kann ich mir gut vorstellen, daß der "natürliche" Tod des Papstes gar nicht so natürlich war. Warum sollte man sonst eine Obduktion verweigern?

Übrigens bin ich selbst katholisch. Ich glaube an Gott, mach mir aber zu Stellen in der Bibel meine eigenen Gedanken. Mit gewisse Aussagen der Institution Kirche kann ich oft nichts anfangen - einfach zu rückständig. Diesbezüglich teile ich die Meinung meines Vaters: Das Bodenpersonal sollte mal dringend ausgetauscht werden.

Wußtet ihr übrigens, daß ein verheirateter evangelischer Pastor, der zum Katholizismus übertritt verheiratet bleiben darf?

Liebe Grüße
Eva

PS: Ich hoffe, daß die Reisesucht des nächsten Papstes weniger groß ist und das damit gesparte Geld, Bedürftigen zu gute kommt!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.