Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von anhaltiner am 27.05.2017, 18:42 Uhr

@ hashty, auch an alle

Wenn man einen guten Geschäftsführer hat der jahrelang eingearbeitet wurde braucht man eigentlich nicht mehr viel machen, sofern man sich immer mal die Zahlen anschaut und genug Aufträge da sind. Dass Du dir dies nicht vorstellen kannst ist nicht mein Problem. Ich kann mich vormittags in meinen Garten setzen, meinem Kleinen beim spielen zuschauen, während meine Frau neben mir unsere knapp 4 Wochen alte Tochter stillt. Dies sind eben Freiheiten die man genießt, wenn man Jahre vorher ein gut gehendes Unternehmen aufgebaut hat. Theoretisch könnte ich mein Unternehmen auch verkaufen und es würde locker bis zum Lebensende reichen. Aber ich bin ein traditioneller Unternehmer und sehe mich auch sozial in der Verantwortung. Deshalb werde ich das nicht tun.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.