kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Strudelteigteilchen am 22.09.2016, 19:37 Uhr zurück

Re: Zustände in deutschen Massentieezuchtbetrieben

Ach, komm...

Da braucht es keine Tierschutzaktivisten, das sind doch Binsenweisheiten. Wenn das irgendjemandem neu ist, dann hat er bisher die Augen richtig fest zugekniffen. Das Tierschutzgesetz wird regelmäßig von Gerichten ausgehebelt, wenn es der Gewinnmaximierung dient - erst kürzlich, als das Schreddern von männlichen Küken erlaubt wurde. Es geht übrigens nicht notwendigerweise um Massentierzucht. Nicht die Masse erzeugt das Problem, sondern die Haltung. Lieber ein (halbwegs - unter den Umständen) guter Massenstall als ein mieser Stall beim Kleinbauern.

Im Spiegel ist diese Woche ein Artikel, der endlich mal konkrete Lösungsvorschläge enthielt, nicht dieses ewige Mimimi der Dooffinder oder realitätsfernes "Dann müssen halt alle Veganer werden"-Geblubber. Fand ich interessant und fundiert.

Übrigens geht es auf Bio-Höfen kaum besser zu als in der konventionellen Landwirtschaft. DAS war mir dann doch neu....

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht