Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Malus am 03.10.2018, 8:08 Uhr

zumal

Die öffentlich beschuldigte und diffamierte Person nach eigenem Bekunden weder aktuell AfD Wähler ist noch dazu nicht vor hat jemals diese Partei zu wählen.

Das ist wie Don Quixotes Kampf gegen die Windmühlen.

Natürlich ist die AfD schlimm.

Aber so.....Da ist im Thread einiges an Hetze und übler Nachrede gelaufen-wogegen man angeblich ist.

Ich meine es nicht böse. Das ist so eine alte Gruppendynamik.

Aber will man das nicht mal durchbrechen?

Das wäre gut!!!!

Nochmal die Frage:Wie fruchtbar war das jetzt?
Wer überdenkt jetzt seine Wahlpräferenz wenn er dieses Gezanke liest?

Garantiert niemand.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.