Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von kevome* am 30.09.2018, 11:19 Uhr

zum Thema Wohnungsnot und Lösungen

Ich werde mich ganz sicher verkleinern, wenn die Kinder aus dem Haus sind.

Aktuell leben wir zu dritt im Haus mit 140 qm Wohnfläche. Für mich alleine unvorstellbar. Da hängt ja auch Arbeit dran. Mich nervt es schon, dass ich noch so 4 Jahre bis zur Rente habe, wenn die Kinder voraussichtlich ausgezogen sind. Verkleinern wäre wahrscheinlich genauso teuer, wie hier wohnen bleiben. Also werde ich wohl bleiben, bis es dann mit Rente in den Norden geht. Dort dürften mir dann aber 70-80 qm und ohne Garten definitiv reichen.

Es hat auch einen Grund, warum ich immer zur Miete gewohnt habe und an dieser Stelle flexibel bleiben wollte. Wohneigentum habe ich nur als Kapitalanlage und bin selbst gern flexibel.

Schlimm finde ich es allerdings, dass man sich quasi heute nicht verkleinern kann ohne gleichzeitig mehr Miete zu bezahlen

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.