kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von tinai am 20.03.2006, 12:46 Uhr zurück

Zu NINI+ s Beitrag und BabyBubbi

Kein Mensch ist von Geburt an schlecht.

Daraus den Umkehrschluss zu tun ist aber falsch und darf nicht sein - man sieht ja an Babybubbi, dass es nicht stimmt und es gibt zig andere Beispiele, wo es nicht stimmt.

Aber es ist unbestritten, dass Kinder und Jugendliche, die aus einem asozialen Elternhaus kommen und ohne verlässliche Liebe und Rituale aufgewachsen sind, womöglich oft geschlagen wurden (nagelt mich jetzt bitte nicht auf die Formulierung fest, das müsste eigentlich differenzierter sein, ich hoffe, Ihr versteht, was ich meine) ein signifikant höheres Risiko haben, selbst asozial oder schlägernd zu werden.

Ich denken so oft, wenn ich Kinder auf Spielplätzen beobachte oder in der Zeitung von Misshandlungen lese, dass es einfach Kinder gibt, die werden geboren und haben schon mit der Geburt keine Chance! Das ist so bitter!

Der Graubereich ist noch groß, es gibt genug Kinder, die zwar geliebt werden, aber deren Eltern eher verwahrlost sind, die vorm Fernseher geparkt werden und mit 6 Jahren noch kein Buch in der Hand gehalten haben, geschweige denn einen vollständigen Satz sagen können.

Eine Präventionsmaßnahme wäre meiner Meinung, eine frühere Kinderbetreuung und zwar kostenlos aber verpflichtend. Wenn die Kinder mit 6 Jahren in die Schule kommen, noch von Chancengleichheit zu sprechen, ist einfach verlogen!

Gruß Tina

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht