Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Reni+Lena am 24.09.2013, 15:03 Uhr

Zahl der Abtreibungen in Deutschland

ja, ich kannte die zahl...
Aber mal ehrlich..was willst du machen?
Wenn Eltern/mütter die Kinder nicht wollen, dann wollen sie sie nicht.
Ich hab neulich erst im Jugendamt eine Statistik gesehen....
Zieht man die med/psych Indikationen ab bleiben immer noch knapp 70 Prozent übrig, die zu dumm oder faul zum Verhüten waren.
Und damit mein ich nicht diejenigen, denen das wirklich einmal im leben passiert.
Da sind extrem viele Wiederholungstäter dabei , die eben jährlich zur Abtreibung latschen weil sie keinen Bock zum verhüten haben.

Wo sollen sie denn hin, die ganzen ungewollten Kinder?
Adoptionswillige gibt's im Jahr ca 6000 Elternpaare.
Geht man davon aus, dass sich mehr Paare bereit erklären würden wenn es nicht so schwierig wäre ein Kind zu bekommen dann greife ich mal hoch und verzehnfache die Zahl.
Also jährlich 60 000 bereitwillige Paare (was viel zu hoch gegriffen ist).
Bleiben immer noch 40000 ungewollte Kinder übrig....

Lg reni

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.