Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Christine70 am 24.09.2013, 13:32 Uhr

Zahl der Abtreibungen in Deutschland

es kommt immer auf den einzelfall an. in dieser zahl sind ja auch die abtreibungen mit drin, die medizinisch notwendig oder empfohlen werden, z. b. wenn das kind eine schwere erkrankung hat und nicht lebensfähig zur welt kommen würde. und du glaubst nicht, wie hoch hier die zahlen sind, leider :(
genauso werden eileiterschwangerschaften auch als abtreibung angesehen rein medizinisch. denn das kind ist ja nicht tot in dem moment. aber das leben der mutter steht auf der kippe, also eine indikation.

abtreibungen aus willkür, nur weil man die pille vergessen hat oder einen One-Night-Stand hatte, da schüttel ich auch nur mit dem kopf und dafür hab ich keinerlei verständnis, aber abtreibungen aus einer indikation heraus, da kommt es auf den einzelfall an. aber den erfährt man in so einer statistik nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.