Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Häsle am 15.09.2013, 9:35 Uhr

wo wir schon mal bei Hochzeit und kleidung sind....

Mir geht's genauso. Ich fühle mich in schicken Kleidern verkleidet und zur Zeit auch eingeengt.
Ich hab mir vor 4 Jahren für die Hochzeit meines Bruders ein Sommerkleid gekauft, das ein bissl feiner ist als das, was ich ansonsten gerne trage. Das Kleid hatte ich jetzt schon auf 4 Hochzeiten an, nächste Woche kommt die 5. Wenn es kalt ist, ziehe ich ein Bolerojäckchen drüber. Ein einziges Mal hab ich mich damit underdressed gefühlt, auf einer Hochzeit, wo "festliche Abendkleidung" gewünscht war. Als die Männer wegen der Hitze anfingen, ihre Jackets auszuziehen, die Krawatten abzunehmen, Hemdärmel und Hosenbeine hochzukrempeln, war ich definitiv nicht mehr underdressed ;-)

Vielleicht findest du ein einfaches, knielanges Kleid aus einem weichen, fließenden Stoff. Dazu einen Blazer, Bolero oder eine feinere Strickjacke. Bei einem (hell-)grauen Kleid wäre es leichter, passende fröhliche Farben dazu zu finden, und es könnte auch bei Feiern im Sommer getragen werden.

Ansonsten denke ich auch, dass ein Strickkleid und Stiefel gehen würden. Aber vielleicht nicht gerade Grobstrick und klobige Absätze.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.