Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 14.06.2017, 21:12 Uhr

Wikipedia sagt das der Begriff Wirtschaftsflüchtling wird seit 1977-78

Dann sieh Dich im Sinne von Wikipedia gewissermaßen als ganz klassischer Wirtschaftsflüchtling der ersten Stunde: "Der Begriff „Wirtschaftsflüchtling“ wurde bereits 1965 kurzzeitig in der bundesdeutschen Öffentlichkeit für Einwanderer aus dem Ostblock verwendet, die keine politischen Fluchtgründe hatten."

Ich persönlich finde es sehr verständlich, in ein anderes Land gehen zu wollen, wenn man im Heimatland keine wirtschaftlichen Perspektiven hat und man im Leben noch etwas schaffen und erreichen will. Ehrlich gesagt, ich finde es schade, dass nur so wenige diese Möglichkeit haben!

Trotzdem fände ich es einen feinen Zug, gegenüber dem aufnehmenden Land dann eine gewisse Loyalität an den Tag zu legen und nicht andere herabzusetzen, die nichts anderes wollen als man selbst vor x Jahren.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.