Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Mehtab am 29.09.2018, 20:17 Uhr

Wie meinst du das mit dem Finanzieren?

Ich weiß es nicht, aber ich denke nicht, dass die Stadt Köln den Moscheebau finanziert hat. Die bekommen das Geld aus islamischen Ländern, wenn sie es in Deutschland nicht zusammenkriegen. Du unterschätzt die Finanzkraft der Muslime in Deutschland und der islamischen Länder. Saudi Arabien ist auch sehr spendabel. Bei dieser Moschee wahrscheinlich eher nicht. Da dürfte Geld aus der Türkei geflossen sein.

Die Polizeieinsätze bei Fussballspielen ... sind auch kostenlos, d. h. vom Steuerzahler finanziert. Die Stadt Köln hat nur die Außenveranstaltung verboten, und die gab es auch nicht. Die Moscheeeröffnung ist ganz legal. So wie du es darstellst, ist es dann auch wieder nicht.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.