Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Bobby Mc Gee am 23.04.2017, 11:01 Uhr

Wie kommt Ihr mit dem Älterwerden klar..?

Ich werde Ende Juni vierzig. Habe die ersten grauen Haare und die Haut unter dem Kinn wird schlaff.

Ich war früher, heute auch noch, immer sehr auf meinen Körper fixiert. Immer schlank, immer stolz auf mein volles Haar. Jetzt kommen Falten. Aber gut. Ich sage mir immer ich will alt werden. Wenn ich alt werde sehe ich alt aus.

Ich glaube das ist schwierig. Es gehört dazu. Ich bin ja noch nicht alt. Im Moment denke ich sehr viel über das Thema nach. Auch über den Tod. Im vorigen Spiegel ist ein Artikel der mich sehr berührt hat. Forscher wollen das Altern aufhalten. Es gibt da vielversprechrnde Ansätze.

Aber ist das gesund?

Es gehört dazu. Es ist traurig. Aber ich denke man möchte in Würde altern und wenn wir uns zu sehr dagegen wehren, werden wir unglücklich.

Ich glaube dass die eigene Endlichkeit so schwer zu verkraften ist und dass wir deswegen es nicht gut aushalten, wenn wir Anzeichen des Alterns sehen. Aber jede Zeit im Leben hat ihren Sinn.

Früher waren vierzigjahrige alt für mich. Ich will auch noch fünfzig, sechzig, siebzig werden. Ich muss zugeben dass mir das jetzt schwer fällt.

Es gibt jetzt Forschungen wie man das Leben verlängern kann, indem man den Alterungsprozess aufhalten kann. Das will ja irgendwie jeder, aber ob es gut ist?

Wir haben ja auch einen richtigen "Jugendwahn", Schauspielerinnen ab vierzig werden nicht mehreren so gerne genommen. Models werden mit dreißig aussortiert.

Bei Sportlern ist das ja noch verständlich. Ein Profifußballer kann mit vierzig nicht mehr mit halten.

Im Spiegel wird die Angst vor dem Altern als eine Urangst beschrieben.

In unserer Gesellschaft wird viel Wert auf einen makellosen Körper gelegt. Die Haut soll straff sein, man soll immer schön schlank sein, man bekommt Kinder mit Ende vierzig u.s.w.

Ich weiß nicht ob das in allen Kulturen so ist. Mit Anfang vierzig ist man ja nicht alt. Es wird aberkannt so suggeriert.

Wir werden halt alle alt und wir werden irgendwann sterben. Das ist nicht so leicht zu ertragen. Vielleicht wäre es leichter wenn nicht so viel Wert auf Jugendlichkeit gelegt würde.

Und ehrlich, wer will dreihundert Jahre alt werden?

Alles hat seinen Sinn.

Liebe Grüße von der Frau, die ihre grauen Strähnen mit Henna zukleistert und immer besorgt darauf achtet nicht über Kleidergröße 36zu kommen und vor einigen Wochen entsetzt festgestellt hat, dass die dunklen Augenringe, über denen Augenbrauen mit weißen Häarchen, die sofort ausgezupft werden, Falten bekommen (sofort in den DM gerannt und Anti Augrnringecreme für die Haut ab vierzig gekauft.)

Liebe Grüße auch von meinen Fältchen. Die wurden hart erarbeitet.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.