Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Steffi528 am 22.06.2017, 9:44 Uhr

Wie erfreulich deutsche Kitas laut OECD im internationalen Vergleich abschneiden

Die Bundesländer haben ja alle unterschiedliche Landesgesetze, sodass es schwer fällt, ein allgemeines Bild für Deutschland zu erstellen. Durch die Trägervielfalt und unterschiedliche Tarifverträge gibt es natürlich personelle Engpässe bei den Erzieher*innen, wenn z.B. ein anderer Träger besser bezahlt. Wir haben hier eine Menge Kitas und dementsprechend können bei Krankheit und Urlaub auch immer Vertretungskräfte und Springer eingesetzt werden. Es wird aber enger mit der Personalbeschaffung, schwieriger, hatten wir früher nur "Zweier"-Kandidaten genommen, müssen wir nun auch Dreierkandidaten nehmen. Und es wird schwerer, FSJ-ler zu finden, die in unterschiedlichen Gruppen dann Dritt- oder Viertkraft sind und durch Hilfsarbeiten die Erzieher*innen unterstützen.
Noch zahlen wir nach Tarif (öffentlicher Dienst), aber wahrscheinlich wird es irgendwann BonBons geben müssen für die Besten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.