Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von ninas59 am 19.01.2005, 12:53 Uhr

Widernatürlich

Ich persönlich sehe einen qualitativen Unterschied, ob geheilt oder gehandelt wird um die Lebensqualität zur Norm zu verbessern, oder ob ich die Lebensqualität darüber hinaus verbessern möchte.

Wenn ein Arzt gesunde Haut aufschneidet um ein Geschwür oder einen eitrigen Blinddarm zu entfernen so hat das für mich eine andere Qualität, als wenn er eine Nase einen Ticker verkleinert die Brüste ein bisschen vergrössert oder egal wem jenseits der natürlichen Grenzen Eizellen einpflanzt.

Die Grenze selber ist zwar leicht variabel aber doch relativ klar definiert.

Wie wäre es eigentlich wenn man einen Säuglich sein Geschwisterchen austragen lässt? Dann könnte die Mutter in Ruhe weiterarbeiten.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.