Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Shanalou am 03.10.2018, 7:32 Uhr

Whats App- für mich aktuell

Es haben sich immerhin 3 Schüler beschwert und auch der Lehrer scheint der Meinung zu sein, dass hier manches nicht korrekt gelaufen ist. Hier würde auch sofort die Schulleitung mit eingeschaltet werden. Du solltest bedenken, dass WhatsApp etwas völlig anderes ist, als sich auf dem Schulhof zu beschimpfen. In diesem Alter kann es passieren, dass wenn gewisse Grenzen überschritten werden, eine strafrechtliche Verfolgung das Resultat sein kann. Den Kindern hier ziemlich deutlich auf die Füße zu treten, ist durchaus angemessen.
Wenn aus deiner Sicht aber die 3 anderen Schüler tatsächlich immer die Störer der Klassengemeinschaft sind, dann solltest du dich da als Elternvertreter schon einmischen und auch das mal anbringen. Du hast ja hier einen guten Stand, da dein Kind ja nicht involviert ist. Allerdings solltest du dir dann wirklich sicher sein, dass die 3 die Störer sind und tatsächlich kein Mobbing stattfindet.
WhatsApp ist übrigens nicht privat, das sollte in der Zwischenzeit jeder wissen!

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.