Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Pamo am 26.05.2014, 21:19 Uhr

Wer will nochmal, wer hat noch nicht, an diejenigen mit doppelter Staatsbür-

Meinst du jetzt bei der Europawahl?

Die dürfen ganz klar nicht zweimal wählen, sondern versichern bei ihrem Antrag auf Eintrag ins Wählerverzeichnis am Wohnort sogar an Eides statt, dass sie in keinem anderen Wählerverzeichnis eingetragen sind.

Und mit der Staatsbürgerschaft hat es gar nichts zu tun, sondern mit dem Wohnort. Also darf ein Deutscher, der in Italien wohnt und dort im Wählerverzeichnis für die Europawahl eingetragen ist, nur in Italien wählen und nicht in D. Auch wenn er nur die deutsche Staatsbürgerschaft hat.

Oder mißverstehe ich deinen Beitrag?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.