Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leewja am 29.06.2017, 12:02 Uhr

wenn ein Pilz nachweisbar ist (und da reicht im grunde mikroskopisch ein bisschen)

auch, wenn Kulturelles Wachstum immer schöner ist, weil man dann sicher weiß, welcher es ist (aber es ist fast immer Trichophyton rubrum)...dann wird mit hoher Wahrscheinlichkeit nur eine Tablettentehrapie was bringen, es sei denn,e s sit wirklich nur das obere Drittel des nagels betroffen (dann würde ich auch Lokal versuchn).
Wenn bis über die Mitte hinaus oder von der Matrix(dem nagelhäuthcen) her schon verändert, kommst du mit keinem Lack der welt da dran, die Pilzbeseidlung ist dann in der Nagalmatrix und die erreichst du nur mit Tabletten (z.B. Itraconazol 100 mg 2-0-2 über eine Woche, dann 3 Wochen pause, das ganz mindestens 3, eher 6 Monate, potentilell lebeschädlich).
wenn es wirklich "nur" eine Nagelwachstumsstörung ist, hilft leider nur Fußpflege...

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.