Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Joelina77 am 27.09.2004, 10:39 Uhr

Wenn alles so einfach wäre !

Hallo...

Also ich wurde ungeplant schwanger, ohne dass ich einen Fehler bei der Verhütung gemacht habe...
Als ich erfahren hab, dass ich schwanger bin, hat mich mein damaliger Freund (wir waren 5 Jahre zusammen) vor die berühmte Entscheidung gestellt - es oder ich...
Ich hatte keine Wohnung, keinen Job, keine Freunde, keinen Kontakt zur Familie es war eine mehr als beschissene Lebenssituation und dieses Kind kam mehr als ungelegen.
Ich habe darüber nachgedacht...

Aber ich kam zu dem Schluss, dass jeder Mensch gleich viel wert ist, ich persönlich denke ein ungeborenes Kind hat die selben Rechte wie ein lebendes, die selben Rechte wie jeder andere Mensch auch.
Auch dafür trägt man die volle Verantwortung. Und ein lebendes behindertes Kind lässt man ja auch nicht einfach sterben... ich sehe da keinen Unterschied...
Hab ich zu entscheiden, wer leben darf und wer nicht?

Ich finde, wie ich schonmal sagte die Bilder gut und ich denke, jede Frau die mit dem Gedanken spielt abzutreiben, sollte sie sich anschauen, um sich klar zu machen, dass es ein lebender MENSCH ist, der in ihr heranwächst... denn ich denke das verleugnen die meisten...

Joelina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.