Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 9mausebaerchen10 am 23.05.2014, 14:59 Uhr

Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Hallo,

ich erwarte im August Zwillinge und wir sind jetzt bei der Kinderwagenfrage angekommen.

Wir wollen einen Wagen haben wo die Kinder nebeneinander liegen bzw. sitzen und der geländetauglich ist. Nun haben wir bei Ebay neue Zwillingskinderwagen gesehen die neu und preiswert sind. bekannte haben uns davon abgeraten und meinten wir sollten lieber im Geschäft kaufen. Wir würden auf jeden Fall Softragetaschen benutzen wollen da die handlicher sind. Am besten wären wohl die Kinderwagen

- Mountain Buggy Urban Jungle Duo
- Easywalker Duo Sky Plus
- Mountain Buggy Duet
- TFK Twinner Twist Duo

Die haben aber auch einen sehr stolzen Preis und ich weiß nicht ob man da auch Softragetaschen benutzen kann. Daher wollte wir fragen was ihr für einen Zwillingskinderwagen habt bzw. was ihr für Erfahrungen gemacht habt.

lg

 
5 Antworten:

Re: Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Antwort von weißeLöwin80 am 23.05.2014, 15:20 Uhr

wir haben einen gebrauchten Emaljunga bei Ebay gekauft und sind sehr zu frieden. Ist gut gefedert,Luftbereifung,(gut für holprige Feldwege) zwei Tragetaschen wo man die Würmchen so mit in die Wohnung nehmen kann.Und natürlich den normalen Standard von Regenschutz,Insektenschutznetz,Seiten ,-und Höhenverstellbarer Lenker.Mittlerweile sind sie 2 und wir nutzen ihn immernoch.
Hat gebraucht zwar noch 400 gekostet,aber er hat ja auch einen sehr hohen Neupreis. Ich glaube so um die 1000,-

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Antwort von DecafLofat am 23.05.2014, 16:39 Uhr

ich hatte einen TFK twinner twist gebraucht gekauft und habe ihn MONATELANG versucht weiterzuverkaufen f 100 EUR (mit allem zubehör, zwei taschen, wchselrad f vorne, schirme, sonnensegel...) keinermeldete sih. dann gab ich ihn in kommision i d 2nd hand laden udn sagte ihr, miegal was sie verlangt, mir reichts wenn 80 bei rumkommen... drei wochen späer war er verauft, für 290 EUR, 80 für mich.
irre oder?
was ich sagen will: kauf nen gebrauchten, ich kann dir den TFK ans herz legen (hab ihn als geschwisterwagen genutzt)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Antwort von lilly1211 am 23.05.2014, 21:09 Uhr

Uns ging es genauso.

Hatten einen Teutonia, komplettes Zubehör, 2 Softtragetaschen, haben ihn monatelang nicht los geworden und dann für 150 EUR. War absolut in Ordnung noch und top gepflegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Antwort von Thorres am 23.05.2014, 23:07 Uhr

Hallo,

wir hatten einen Emmaljunga mit Softtaschen (und allem Pipapo), gebraucht bei e**y gekauft. Ein super Wagen, wir waren höchst zufrieden. Wir waren damit in Norwegen und sind über Stock und Stein gewandert damit :-), Feldwege, Waldwege, Stadt ... alles kein Problem. Groß genug für meine (immer schon großen) Kinder, schmal genug, dass ich damit durch alle Kassen und in alle Aufzüge gekommen bin.
Wir haben dann auch für den nachkommenden Einling einen Emmaljunga gekauft.
Verkauft habe ich ihn dann an Drillingseltern *g*

Viele Grüße, thorres

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welcher Zwillingswagen und neu oder gebraucht?

Antwort von nociolla am 24.05.2014, 7:44 Uhr

Mir war es damals wichtig das jeder ein eigenes Verdeck hat und die liege/ sitzt Flächen getrennt sind .
Damit nicht beide liegen müßen wenn einer schläft.
Und bei nur einen Verdeck muss man auch immer einen Kompromiss finden wenn einer schläft und einer wach ist.
Ich hatte einen gebrauchten von Emmaljunger für 3 Jahre und habe ihn dann noch weiterverkauft .
Der hatte es sogar so das ich die Kinder in verschiedene Blickrichtungen setzten konnte.


Ich kann bestimmt noch ein Bild senden wenn erwünscht.

Dazu kommt die Breite viele Zwillingswagen waren damals breiter wie Rollstuhlmass.
Und damit kommt man dann oft nicht durch Türen , versetzte Gitter im Park, Supermarktkasse ... .

Wenn möglich kein großes Zwillingsnetzt für die Einkäufe lieber zwei kleine .
Da sucht man nicht so viel.

Lieber Gruß
Noci

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.