Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Steffi528 am 12.05.2017, 12:09 Uhr

Weihnachtsaktion - da darf Süßes mit rein.......

Kommt auch ein bisschen auf das Alter deiner Tochter an und wie sie so "gestrickt" ist.

Schau vor Ort nach, mach nach Absprache Fotos und dann mach eine kleine, eher private Sammelaktion z.B. Familien der Klassenkameraden oder aus der Kita, was genau gebraucht wird. Verbrauchsmaterial wie Papier, Stifte, Tuschkästen usw sollte am Besten neu sein (Nachfragen), auch da kann man mal was "springen" lassen (also jetzt nicht Du, Du hast da schon die Fahrtstrecke und die Orga, aber andere Leute, die Dich da unterstützen wollen und sagen, okay, ich kaufe 5 Tuschkästen, einige Pinsel und 10 große Malblöcke, nimm sie dann mit)

Und wenn Du was sammelst von Außerhalb, dann nehme nicht jeden "Quatsch", das 23.000 Kuscheltier vom Werbegeschenk wird eher weniger benötigt und gehört eher in die Tonne, aber hochwertige Spielmaterialien können da gut passen, also Sachen, die die Fantasie anregen, gut bespielt werden können und auch einen pädagogischen Wert haben. Gilt für alle Aktionen, ob nun da oder im Flüchtlingsheim oder für das örtliche Frauenhaus.
Bälle zum Spielen sind meiner Meinung nach Kindergrundrecht. Memory, Puzzles u.ä, auch. Komisches Plastikspielzeug, das irgendwelche Geräusche von sich gibt und schon "giftig" aussieht, eher weniger, aber es gibt Leute, die meinen, das sie damit was Gutes tun und nebenbei ihren Müll entsorgen. Also am Besten mit einer Art Liste arbeiten, wenn Du da später noch eine Aktion machen möchtest.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.