Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Leolu am 26.11.2009, 12:59 Uhr

Was braucht man alles für einen Welpen?

hm, ein stilles Örtchen, also bei Hundewelpen hab ich die erfahrung bisher nur gemacht, daß eh alles zu spät ist, wenn es raus muß dann sofort, die sind da nicht so schlau wie Katzen, die sind da eher wie Männer:-).
Schlafzimmer? Wie Du gerne hättest, aber einen Hund anfangs mitzunehmen und später rauszujagen fänd ich nicht nett und dürfte auch nicht unbedingt leicht sein.
Hundebabys schlafen auch noch recht viel und auch fast die nacht durch, aber man sollte schon 1-2 gucken gehen und ab ich sag mal so 10 Wochen kann man auch schon Gassi gehen, möglichst auch mal nachts, damit Hund sich dran gewöhnt.
Tja, welches Futter nimmt der Züchter? Auch Hunde können eigen sein, unserer mag keinerlei Nassfutter, warum auch immer, wir hatten es von Anfang angeboten wurde abgelehnt, er mag nur Trockenfutter, leckerlis und Tischreste (und da fast alles, sogar Gemüse und Obst, besonders gerne Karotten ).
Geschirr brauch es nicht, Halsband reicht zum gewöhnen, auch wenn viele damit anfangs nicht wirklich glücklich sind.
Körbchen oder Decke, ja mei, Hunde sind da weniger wählerisch als Katzen, die nehmen meistens was man ihnen vorsetzt (Katzen nehmen das was sie wollen und wenn es der Wäschekorb ist).
LG
Nina

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.