Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von Leena  am 31.10.2018, 18:03 Uhr

Vornamen ändern

Irgendwie sehe ich das praktische Problem nicht, auch wenn es anscheinend öfter vorkommt, wenn es jetzt schon ein eigenes Gesetz dazu gibt...

Meine Mutter heißt (sinngemäß) Wilhelmine Luise Friderike, Rufname Friderike, und benutzt auch immer nur die Friderike. Damit gab es auch noch nie irgendwelche Probleme, okay, bei der ganz offiziellen Amtspost stehen dann alle 3 Vornamen darauf, aber alle anderen Schreiben (inkl. Arbeitgeber, Finanzamt, Ärzte etc.) schreiben nur die Friderike darauf. Hat noch nie Probleme gegeben, weder bei der Post noch beim Fliegen noch sonstwo.

Ich selber bin auch mit 3 Vornamen gesegnet, davon einer ein schöner langer Doppelname. Tatsächlich benutzte ich Vornamen 2 und 3 im normalen Leben überhaupt nicht. Gab auch noch nie Probleme. Wenn ein Brief mit allen meinen Vornamen kommt, ist es entweder vom Gericht oder die Wahlbenachrichtigung.

Gerade mal nachgeschaut - unser Einwohnermeldeverzeichnis hat noch Rufnamen im Bestand (bei Personen, die vor xx geboren wurden und einen speziell gekennzeichneten Rufnamen hatten, wie z.B. meine Mutter).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.