Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Benedikte am 15.11.2018, 15:53 Uhr

Volljurist als Sachbearbeiter????

hm, wenn ein Volljurist sich als Sachbearbeiter einstellen laesst, dann wuerde ich mal vorsichtig fragen, warum

gerade im oeffentlichen Dienst sind doch die Laufbahnkriterien transparent

und wenn jemand Volljurist ist, wird er Mitarbeiter des hoeheren Dienstes. Sachbearbeiter, arbeitsvermittlung, Sozialamt, da arbeiten die Mitarbeiter des gehobenen Dienstes (Abi, FH)

Da sind auch die Gehaelter transparent. Sicher mag es Gruende geben fuer Volljuristen, einen slchen Job anzunehmen. Es entspricht aber nicht der Laufbahn und ist sicher die Ausnahme, einen erfolgreichen Juristen wird man da sicher nicht so schnell finden. Sicher, wenn man im hoeheren lebensalter gekuendigt wird und nicht mehr umziehen will oder so, dann macht es Sinn. ist aber eher Ausnahme.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.