Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von SchwesterRabiata  am 22.05.2017, 19:08 Uhr

Verfahrensbeistand... möchten wir aber eben nicht...

die hat nämlich brav dem JA nach dem Mund geschrieben und unsere Aussagen nach deren gutdünken umformuliert oder verdreht, ich habe ja die Abschrift bekommen, genau 2 Std. vor dem letzten Verfahren, mein Anwalt hatte gar keine erhalten, wir konnten uns auf nichts vorbereiten, dabei sollte das zeitig an uns gereicht werden. Durften die Dame auch nicht anlehnen.
Deswegen möchte das Kind einen eigenen Anwalt für ihre Belange und niemanden, wo die Vermutung der Beeinflussung des JA sehr nahe liegt (mich vorsichtig ausdrückend).

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.