Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von 77shy am 14.05.2014, 14:24 Uhr

Uns blieb nichts anderes übrig, als für den Test zu bezahlen.

Zuerst wurden wir vom Jugendamt zu einem, von denen ausgewählten Psychologen geschickt. Der Test, der dort gemacht wurde, dauerte 2x 15 Minuten und heraus kam, dass es keine Dyskalkulie ist. Der Test, den wir danach haben machen lassen, war wesentlich umfangreicher und dort kam eine schwere Dyskalkulie heraus. Mittlerweile ist unsere Tochter in der 3. Klasse und tut sich immer noch schwer bei Aufgaben wie 7+4 etc.

MfG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.