kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Aktuelles und Neuigkeiten Aktuelles und Neuigkeiten
Geschrieben von Benedikte am 23.09.2018, 10:56 Uhr zurück

Re: Unmöglich, das vorauszusagen... ich wage es trotzdem...

also, das Koalitionsende schliesse ich auch aus weil alle drei vor Neuwahlen Angst haben wie der Teufel vor dem Weihwasser. Frau Nahles mehr als alle anderen, die SPD war schon in der letzten Wahl abgewählt worden und hat keinerlei Boden gut gemacht.

Was den Kommentar angeht- ich habe ich jetzt erst gelesen, ich lese die Bild zwar online, aber auch nicht jeden Tag. Ich finde ihn gut und ÜBERWIEGEND richtig.

Was ich nicht richtig finde und anders als die Kommentatorin nicht schätze, ist die Rolle rückwärts von Andrea Nahles. Als Parteivorsitzende sollte sie für Verlässlichkeit bürgen und ihre Partei im Griff haben. Sie hätte hier vorher ahnen MÜSSEN, dass ihre Partei das nicht mitmacht und sich da überlegen müssen, ob sie den Kompromiss schliesst. Aber nach drei Tagen ätschi bätschi zu rufen und eine drei Tage alte Absparche neuverhandeln zu wollen, das beunruhigt mich etwas. Weil eben jegliche Verlässlichkeit fehlt.

Merkel streng gegenüber Seehofer- war sie noch nie. Ich weiss ja nicht, was sie gerade mit Söder abgekaspert hat. aber letztlich ist CSU eine Parteifamilie mit CDU, wenn sie Seehofer abmeiert, würde ihr das ihre eigene Partei und ihre Basis sehr übelnehmen.

 

Beitrag beantworten

Zurück ins Forum

Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Aktuelles und Neuigkeiten
Mobile Ansicht