Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von shinead am 18.05.2017, 16:08 Uhr

unhaltbare Vorwürfe vom Vorgesetzten

Am Anfang meines beruflichen Lebens ist mir ähnliches auch mal passiert. Mein damaliger Chef hat mir unterstellt eine Rechnung nicht erstellt zu haben (hatte die Abrechnungsunterlagen aber erst einen Tag vorher abends vom Disponenten erhalten). Der Herr ließ sich weder auf meine, noch auf die Erklärungen des Disponenten ein, der ja meine Version bestätigen konnte.

Ende vom Lied war, dass ich gekündigt habe. Ich konnte/wollte einfach unter diesen Voraussetzungen dort nicht arbeiten. Bereut habe ich es nie.

Du kannst versuchen noch einmal mit Deinem Chef zu sprechen und Dich (falls vorhanden) an die nächsthöhere Stelle wenden. Ob Du aber dort weiter glücklich wirst, bleibt die Frage.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.