Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Einstein-Mama am 11.10.2011, 21:35 Uhr

Umfrage

aus langeweile..
wer findet kindernamentattoos (wird das so geschrieben?) noch voll peinlich?

 
61 Antworten:

Re: Umfrage

Antwort von mozipan am 11.10.2011, 21:37 Uhr

Ich, hier wo die Hand leuchtet!

Re: Umfrage

Antwort von wickiemama am 11.10.2011, 21:38 Uhr

ich!

hatte mal ne Kollegin, die hat den Namen ihrer Tochter über den kompletten Unterarm tätowiert....

wasn das

Antwort von like am 11.10.2011, 21:39 Uhr

kenn ich nicht. Aber meine Kinder meinen auch, ich sei aus der Steinzeit...

Re: Umfrage

Antwort von Fredda am 11.10.2011, 21:39 Uhr

Ich natürlich.
Getoppt werden sie von Kinderportraittattoos auf den Waden (so gesehen im hiesigen Spaßbad).

Re: Umfrage

Antwort von Curly-Cat am 11.10.2011, 21:40 Uhr

Ja, und noch peinlicher finde ich Kindergesichtertattoos.

Re: Umfrage

Antwort von Steffi528 am 11.10.2011, 21:42 Uhr

Im Normalfall finde ich die auch doof.

Nur: ich kenne einen Fall, die hat den Namen ihres verstobenen Kindes bewußt als eine Art Trauerbewältigung sich tätowieren lassen.

Ich bin da immer am Überlegen, ob es das ist, was gute Trauerarbeit ausmacht, aber für sie scheint es das Richtige zu sein.

Ansonsten finde ich die auch peinlich, ja auch getopt von den Potrait...

Re: Umfrage

Antwort von Emmasmamma am 11.10.2011, 21:43 Uhr

Uäh.
Ich hoffe das beantwortet deine Frage.

Grüße
Claudiaaa

Re: Umfrage

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 21:44 Uhr

gut, das mit dem verstorbenen kind lassen wir aus der umfrage raus, da will ich nicht urteilen:(

aber eben hat eine auf fb so einen "kompletter unteramkindesnamenschriftzug-arm" eingestellt und ich hab mein entsetzen geäußert (geht schon los, das cuv...)

hier

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 21:44 Uhr

genauso peinlich find ich die autoaufkleber: Justin an Bord...

ich kenn ne familie, die haben 5 kinder und das auto ist hinten total zugeklebt mit aufklebern.

- laura on bord
- Sophia on bord
- kevin on bord
- jeremy on bord
- frederik on bord

jetzt müssen sie aufhören mit kindermachen, kein platz mehr *hahahaaaaaaa

Re: hier

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 21:45 Uhr

aber ich lass mir jetzt drei sternchen tätowieren, für jedes meiner engelchen ein stern.

watt?

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 21:46 Uhr

frederik und kevin??? wie passt DAS denn?
sind bestimmt mehrere väter im spiel, einer davon war etwas intellektueller:)

Re: hier

Antwort von Steffi528 am 11.10.2011, 21:47 Uhr

Hihi, die finde ich auch komisch, peinlich, naja, vielleicht auch das. Meist sind das so große Vans bestückt mit Aufklebern.

Noch schlimmer finde ich dann aber "Waldi an Bord"

Re: watt?

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 21:48 Uhr

ja, drei kinder vom ersten mann.. der verstorben ist

aber dennoch find ich die aufkleber kacke *lach

ich hab mal einen gesehen, den fand ich genial...

Kein Balg mit bescheuertem namen an bord *ggggg*

Re: hier

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 21:48 Uhr

es gibt einen aufkleber mit "kein kind mit scheißnamen an bord", den will ich!

muahaha

Antwort von Sphynx am 11.10.2011, 21:48 Uhr

Genau das gleiche habe ich auch eben gedacht!

Ich persönlich krieg bei sowas auch die Krätze. Kein Tattoo mit dem Namen meines Kindes, niemals!

LOL

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 21:48 Uhr

neee, hundenamen hab ich noch nicht gesehen *g*

wir hatten an unserem alten auto einen rottweiler-aufkleber.. aber ohne namen

Christine

Antwort von Steffi528 am 11.10.2011, 21:49 Uhr

Ich kenne das ähnlich (habe es oben beschrieben). Was ist das für Dich? Erinnerung oder Trauerbewältigung? Ich hoffe, das ich Dich jetzt nicht irgendwie verletze, das liegt nun gar nicht in meinem Interesse.
Aber ich würde es besser verstehen wollen.

Re: Hier

Antwort von bobfahrer am 11.10.2011, 21:50 Uhr

Voll doof, bin eh kein Tattoo Freund und schon gar nicht bei Frauen...

Re: Christine

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 21:51 Uhr

weil ich für meine zwei kleineren engelchen kein grab habe, und somit gar nix, was mich an sie erinnert, außer einem eintrag im mutterpass.
meine tochter hat ein grab, sie wurde zwei wochen alt. aber es wäre dann ungerecht ihr gegenüber, wenn ich ihr kein sternchen widmen würde.

schwer zu beschreiben, aber ich brauch etwas, um ihnen nahe zu sein. und näher gehts nicht.

Re: Umfrage

Antwort von Sphynx am 11.10.2011, 21:52 Uhr

Ich finds nochmal so peinlich, wenn du einen Karren gebraucht an die Backe kriegst mit solchen Aufklebern, die obendrein nicht mehr zu entfernen sind! Hab ich letztens mal von jemandem gehört, der sich bitter darüber beklagt hat...

Re: Christine

Antwort von Steffi528 am 11.10.2011, 21:52 Uhr

Danke für Deine Antwort. Würd Dich gern kurz in den Arm nehmen.

Re: Umfrage

Antwort von bobfahrer am 11.10.2011, 21:54 Uhr

..naja mitm Fön geht immer was ab....

Re: hier

Antwort von bobfahrer am 11.10.2011, 21:57 Uhr

http://www.ebay.de/sch/i.html?_nkw=Kein+Kind+mit+&_sacat=57349&_dmpt=Autozubeh%C3%B6r&_odkw=&_osacat=57349&_trksid=p3286.c0.m270.l1313

ODER (auch schlimm)

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:00 Uhr

"heute ist tag der söhne, wenn du einen sohn hast, den du mehr als alles in deinem leben liebst, dann poste das in deinen status"

könnt ich HINKOTZEN bei so was! bald wird ergänzt "alle die söhne haben und das nicht machen, sollten die todesstrafe bekommen!"

was ich aber noch schlimmer als kindernamen finde...

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 22:02 Uhr

wenn sich jemand einen band-namen tätowieren lässt
oder gar das gesicht eines berühmten sängers.
da schüttelt es mich jedesmal

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Fredda am 11.10.2011, 22:03 Uhr

Ich kotz daneben!!!

JAAAAAAAAAAAAAAAAAAA

Antwort von Christine70 am 11.10.2011, 22:03 Uhr

diese blöden facebook-pinnwand-poste-das-auch-sonst-holt-dich-der-teufel einträge...

"ich bin eine stolze mama, weil ich jeden tag einen 24 stundenjob habe und das gerne für mein kind tu"
und jede mutter dann 20 stunden am tag bei facebook rumlungert

naja...

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:06 Uhr

dann hätte ich jetzt axl rose, sag ich nicht (besser ist das!) und den geilen kleinen sänger, der mir nicht mehr einfällt an meinem körper.
der f. hätte eine freude:)

Ich find das gut.

Antwort von Fredda am 11.10.2011, 22:07 Uhr

Bei Degenhardt und Wader fällt echt nicht auf, wenn ich an der Stelle mal Falten kriegen sollte

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Emmasmamma am 11.10.2011, 22:11 Uhr

Oh wie ich diese ewig langen Text mit einer Mutti-Geschwaffel-Geschichte liebe. und Poste es in dein Status, wenn du stolz bist eine Mutti zu sein,

Die lösch ich von meiner Pinnwand, aber sowas von schnell.

und ich sollte meine freundeliste auf fb dezimieren

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:12 Uhr

ich scheine nur proleten zu kennen.
aktuell stellt einen seinen anabolika-unterarm ein und es wird diskutiert, wen MEHR unterarm hat.

moah...

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Curly-Cat am 11.10.2011, 22:12 Uhr

Das sind dann die, die in ihrem Profil als 'Beruf' angeben:

'Ich leite ein kleines Familienunternehmen'

Re: Umfrage

Antwort von Loraley am 11.10.2011, 22:13 Uhr

Ein Nachbar hat sich seinen EIGENEN NAMEN auf den Unterarm tättowieren lassen. Der Vollburner! Könnte ja in einen Zustand versetzt werden, in dem er nimmer sagen kann wer er ist und alle trotzdem wissen, daß sie es mit JOACHIM zu tun haben.

Kindernamentattoos sind auch schlimm, aber wenigstens noch grenzwertig nachzuvollziehen.

jetzt sei halt froh

Antwort von Fredda am 11.10.2011, 22:13 Uhr

dass es nur die Unterarme sind -
meine "Freunde" reichen sich derzeit die Pinocchio Tattoos durch

Re: Umfrage

Antwort von Fredda am 11.10.2011, 22:13 Uhr

Das ist nicht mehr zu toppen.

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:15 Uhr

jaaajaaajaaa. "ich leite ein kleines familienunternehmen, sponsored by staat, oder armen ehemann"

Re: Umfrage

Antwort von suchepotentenmannfürsleben am 11.10.2011, 22:16 Uhr

Naja, manche brauchen diese Tattos scheinbar um sich die Namen ihrer Kinder und deren Schreibweise merken zu können.

Mein Erlebnis des Tages: frag 8 Mütter von Vorschul- und Kleinkindern nach der Schreibweise des phänomenal unmöglich klingenden Vornamens ihrer Kinder und 7 davon müssen erst (länger!) überlegen...

Namensgeschädigt,
S

Re: Ich find das gut.

Antwort von Zzina am 11.10.2011, 22:17 Uhr

Geschmackssache halt, käme allerdings in der Form niemals für mich in Frage...also mit Namenszug....
aber bei mir ist es wie bei Christine, ich habe hier seit einem Jahr einen Gutschein für den Tätowierer liegen und kann mich schlicht nicht auf die Stelle des Körpers festlegen. Ich möchte mir etwas bestimmtes für meinen verstorbenen Sohn stechen lassen. Der Tätowierer hat es schon im groben gezeichnet....nun muß ich mich nur entscheiden. Ich habe kein Grab für meinen Sohn weil wir damals entschieden haben ihn beileigen zu lassen. Zwar habe ich mir hier auf Erden einen Platz gesucht, aber das Tatoo soll schlicht für mich sein....eine sichtbare Verbindung für mich, wo ich ihn nicht aufwachsen sehen durfte. Allerdings wird es auch ein zwei kleine Symbole für meine lebenden Kinder in der Verbindung geben.....ohne Namen.
Meine Tochter würde mich wohl killen, wenn ich mich mit ihr irgentwo blicken lassen und da stände in großen Lettern ihr Name auf einer sichtbaren Stelle meines Körpers.

Eini habe noch nicht geschaut, aber schick mir doch bitte mal den Link von dem Bild auf Fb...neugierig bin :o)

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Emmasmamma am 11.10.2011, 22:19 Uhr

Es gibt dann auch noch die, die dann jeden Monat mit den Gören zum Fotografen latschen und wirklich "stilvolle" Bilder machen lassen und sie dann in den Status schmeißen.

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:21 Uhr

also ich hab auch schöne bilder meiner kinder eingestellt *schäm*
also am LIEBSTEN würde ich sämtliche ordentliche hefteinträge und vor ALLEM die guten noten einstellen, halte mich aber aus vernunftgründen zurück!

Brrrr! - o.T.

Antwort von fiammetta am 11.10.2011, 22:22 Uhr

LG

Fiammetta

Re: ODER (auch schlimm)

Antwort von Emmasmamma am 11.10.2011, 22:24 Uhr

aber ich hab hier fast jede Woche neue Bilder von den Kindern X und Y und die waren immer beim Fotografen. Ich bin ja nicht so der gestellte Bilder-Typ.

So und jetzt guck ich Breaking Bad uff Arte. hab ein Jahr gewartet.

Re: Brrrr! - o.T.

Antwort von dr.snuggles am 11.10.2011, 22:50 Uhr

Zum Glück bleibe ich von solchen schwachsinnsposts immer verschont. Und Kindername-tattoo finde ich auch nicht peinlich.
Jetzt habe ich natürlich nicht alle antworten gelesen, aber gab es noch was zu beantworten?

Und noch was, eini, ich Jammer nicht!!!! Unverschämtheit!

türlich

Antwort von Einstein-Mama am 11.10.2011, 22:55 Uhr

wegen 3 bettzimmer!
ich hatte es VIEL schlimmer!

Re: Umfrage

Antwort von mandala67 am 12.10.2011, 7:26 Uhr

ich finde es peinlich. ebenso kinderportraits.


ich finde alle, trotz langer pullis und hosen sichtbare tattoos auch peinlich bsw. am hals !
wuäh - geht gar nicht und wirkt auf mich ...ähm......irgendwie ......asozial.

Re: Umfrage

Antwort von anbin39 am 12.10.2011, 7:30 Uhr

Scheußlich. Und für die Kinder peinlich, spätestens ab Pubertät.
Habe im RUB-HF ein Bild von einem tätowierten Babyfuß!!!! auf einem Fußrücken mit ungepflegten Zehen gesehen.

Re: Umfrage

Antwort von lalaluna am 12.10.2011, 7:47 Uhr

Ich stelle mir dabei immer vor, wie ich mich fühlen würde, wenn mir heute meine Mutter beim Kaffee trinken gegenüber sitzen würde mit meinem eintätowierten Namen auf dem Unterarm oder sonstwo. Wäre mir wahnsinnig peinlich...

Re: Umfrage

Antwort von vallie am 12.10.2011, 8:53 Uhr

wie du weißt finde ich jede tättowierung unschön.....
kindernamen ansatzweise nachvollziehbar, viel peinlicher finde ich lovernamen.

Re: Umfrage

Antwort von PaulaJo am 12.10.2011, 10:20 Uhr

Schön das sich alle in ihrer Spießigkeit einig sind...

dann bin ich gerne spießig

Antwort von vallie am 12.10.2011, 10:25 Uhr

wenn ich spießig bin, weil ich tättowierungen nicht schön finde.

Spießigkeit ist nicht mehr das, was es mal war...

Antwort von Morla72 am 12.10.2011, 10:29 Uhr

Wenn ich so auf der Straße sehr, wer da alles was tätowiert hat, finde ich mittlerweile Tattoos fast schon spießiger als keine Tattoos.

Diese "Coolness" hat das Tattoo an sich doch schon mit der Arschgeweih-Welle längst verloren...

Re: Umfrage

Antwort von alphafrau1 am 12.10.2011, 10:45 Uhr

Ich finds auch peinlich - vor allem fürs Kind VG pali

Re: Spießigkeit ist nicht mehr das, was es mal war...

Antwort von PaulaJo am 12.10.2011, 10:47 Uhr

Ich rede hier nicht von der Sternchen,Chinazeichen und Arschgeweih Fraktion.

Ich habe schon Tattoos gesehen wo ich vor Ehrfurcht auf die Knie hätte fallen können so perfekt waren die. Und die Menschen die die gemacht haben sind wahre Künstler.Ich selber bin auch tätowiert,sogar an den Armen,aber mich würde nur ein Spießer für einen "Asi" halten.

Re: watt?

Antwort von alphafrau1 am 12.10.2011, 10:48 Uhr

Welcher denn, der von Kevin?

Re: dann bin ich gerne spießig

Antwort von PaulaJo am 12.10.2011, 10:48 Uhr

Etwas schön finden oder nicht ist eine andere Sache.Jemanden deswegen für einen "Asi" zu halten ist spießig und engstirnig.

Re: Umfrage

Antwort von anbin39 am 12.10.2011, 10:57 Uhr

Jo. Bloß weil ich kein Tattoo und sie bei den wenigsten Menschen schön finde bin ich spießig. Und trage folglich Faltenröcke, hochgeschlossene Blusen und flache Gesundheitsschuhe.

Re: Umfrage

Antwort von Kiwi1971 am 12.10.2011, 11:03 Uhr

Ich such auch grad ein Plätzchen an meinem Body für ein kleines Mini-Tattoo (*). Freundinnen halten mich jetzt auch für meschugge. Weils ja eben schon wieder zuuu normal ist, bin ich jetzt eben der Vorreiter für den morgigen Trend, dass es wieder hipp ist. Übermorgen dann wieder alete....




(*) ich nehme den ersten Buchstaben des Vornamens meines Mannes (**)






(**) mönsch, war Witz. Dann ja lieber Kindernamen. Die bleiben einem ja; Männer nicht immer.

Re: Umfrage

Antwort von Diddl06 am 12.10.2011, 11:04 Uhr

Dagegen! Ich mag Tattoos, hab sogar eines. Ein sehr persönliches!
Und es beinhaltet sogar Andeutungen auf meine Kinder.

Mit cool hat das in meinem Fall, wie ich finde, nichts zu tun. Ich habe laaaaange überlegt. Jahrelang! Ich hab mir kein Tribal zum 18ten machen lassen, das finde ich affig und wird garantiert bereut!

Tattoss sind eine Lebenseinstellung! Darüber kann man nicht streiten,wie ich finde! Inzwischen hat jeder eins, heute sollte jedem klar sein, dass das nichts besonderes mehr ist! Coolness ist also kein gutes Argument!

Diese Facebook Status Sache: das stimme ich zu! Da wird munter aus jedem x-beliebigen Tag was toles gemacht! Und jeder postet munter alles. Gibt einfach mal Deutschlandweit persönliche Daten preis: Poste den Tag an dem du Mutter wurdest, wie viele Kinder hast du, lässt du sie manchmal unbeaufsichtigt??

Ich kopiere NIE solche Dinger. Auch keine Vermisstenmeldungen etc.

Mag egoistisch sein, aber dieser Fall von dem Mädchen, das nun verschuwnden war, war wieder so ein Beispiel!
Jemand aus Düsseldorf postete: ist die Tochter eines Kollegen! Das hat sich wie ein Lauffeur verbreitet!

Am nächsten Tag wurde alles entschärft und plötzlich war sie da, da war die Vermisstensuche immer noch zu lesen! Bei zig Leuten!

Was doch nur beweist, dass jeder alles weiter gibt, ohne zu hinterfragen!

Wie im Kleinen, so im Großen, sag ich da nur!

empfehle bei FB DRINGEND

Antwort von ElliMcBeer am 12.10.2011, 11:10 Uhr

bei allen eventuellen Spams etc bei https://www.facebook.com/fakepostings
von mimikama nachzuschauen. Das ist wirklich eine super Hilfe in allen FB Fragen , Spams, Trojanern etc. Selbst bei dieser Suchmeldung gestern haben sie kontrolliert und auch gestern schon die Meldung gebracht, dass es sich erledigt hatte!

Danke für den Tipp :-)

Antwort von Diddl06 am 12.10.2011, 11:11 Uhr

:

Re: Umfrage

Antwort von Hase67 am 12.10.2011, 11:12 Uhr

Hi,

ich würde selbst keine Tattoos tragen (würde nicht zu meinem Typ passen, finde ich), aber grundsätzlich finde ich, dass es sehr, sehr schöne, ästhetische Tattoos gibt - wir haben einige Freunde, die richtig tolle, großflächige Tattoos auf Rücken oder Arm haben, die nichts mit den üblichen "Knasttattoos" oder Arschgeweihen zu tun haben.

Prinzipiell habe ich gegen Kindernamentattoos auch nichts, irgendwie finde ich das sogar ganz romantisch - blöd finde ich es allerdings, Fotos davon bei Facebook einzustellen. Aber ich bin auch generell kein Facebook-Fan (und meine Freundesliste dort ist auch dementsprechend miniaturesque)

LG

Nicole

Die letzten 10 Beiträge
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.