Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Petra28 am 14.06.2017, 8:28 Uhr

Trump kann man gar nicht entlasten.

Trump hat die fatale Neigung eines Narzissten, sich selber zu belasten und sich tiefer reinzureiten, weil er meint, er sei unantastbar. Wenn er nur einfach mal seine Klappe halten und die Finger von Twitter lassen würde, dann wäre er bei weitem nicht so unter Druck. Die Ermittlungen, inwieweit die Russen in den Wahlkampf eingegriffen haben, sind gut und richtig - und klar ist ja bereits, dass sie es getan haben. Nur warum zur Hölle muss Trump sich da mit ins Spiel bringen? Eine Woche hatte lang Trumps Gefolge an der Legende gestrickt, Comey sei wegen seines Umganges mit der Clinton-Email-Affäre entlassen wurden, alle wussten, dass das nicht stimmt, aber beweisen konnte man es nicht. Und dann kommt Trump und sagt öffentlich, dass er Comey natürlich entlassen habe, um den Druck aus der Russlanduntersuchung rauszunehmen und er sagt den Russen noch mal persönlich, Comey sei ein "Nut-Job" gewesen. Das ist fast schmerzhaft, zuzusehen, wie der Mann sich selber demontiert.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.