Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von franziska1958 am 15.11.2009, 13:33 Uhr

Trauer kann nie zu groß sein!

Das ist ganz schwierig mit den Angehörigen. Der Vater von R. Enke hat ein Interview gegeben - morgen Spiegel - heute ist es schon auszugsweise in der Bild am Sonntag.

Bei der Trauerrede wurde immer gesagt: Liebe Frau Enke, liebe Verwandte... Teresa Enke und die Tochter sind jetzt seine Familie. Da fallen die Eltern natürlich nicht weg, aber es ging jetzt um diese "neue" Familie.

Was ausserdem auf der privaten Trauerrede gesagt wird, das wissen wir zum Glück nicht.

Franziska

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.