Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Falbala am 23.11.2018, 18:07 Uhr

Tatsächliche Bedrohung...

Ich habe im öffentlich-rechtlichen Fernsehen (ARD und so) schon mehrfach Berichte zu Hasspredigern in Moscheen gesehen! Das ist durchaus Thema, und wird sehr kritisch behandelt! Auch in Zeitschriften kann man regelmäßig dazu Artikel lesen.
Von wegen nur in den rechten Medien...
(ich klicke nichts von huffingtonpost an, sorry ;-) )

Außerdem habe ich nirgends geschrieben, dass es keinerlei Bedrohung gibt.
Allgemein gesprochen, nicht an Dich gerichtet: Hier will man nur schwarz-weiß lesen, und zwar auf beiden Seiten, und wenn man nicht explizit formuliert, wird davon ausgegangen, dass man schwarz-weiß sieht (vielleicht weil man es selber tut?).
Genauso wie Blueberry schwadroniert, dass ich die Situation in D wohl toll finde. Schwarz-weiß, Gut-Böse, dazwischen soll es nichts mehr geben, weil dann vielleicht ein sachlicher Diskurs möglich wäre, und man möchte sich doch so gerne fetzen. Und da mache ich nicht mit.

Es gibt leider immer mehr Deutsche, die sich auf die Seite dieser durchgeknallten, fanatischen Hassverbreiter schlagen. Warum??
https://www.ardmediathek.de/tv/REPORT-MAINZ/Die-Bombenbauer-und-der-Hassprediger/Das-Erste/Video?bcastId=310120&documentId=42703514

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge
Anzeige
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.