Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

von MartaHH  am 16.09.2013, 0:28 Uhr

Tatort

na ja... das Ende... ich empfand es so, dass die Aussage der Bibi gegenüber dem Jungen ("du kannst alles wieder gutmachen, auch wenn du etwas schlimmes getan hast") sich quasi dadurch "bewahrheitete", dass der Junge ihren Peiniger, der sie über das Balkongeländer heben und runter werfen wollte, erschoss - damit aber einen zweiten Mord beging (unwissenderweise an seinem leiblichen Vater, oder...? also noch eine weitere Ebene in dem Film).

Obwohl dieser Trost etwas unlogisch war, weil der Junge ja auch den ersten Mord im Auftrag seines Vaters beging, um seine Mutter zu schützen/zu befreien, und nicht etwa aus unlauteren Motiven.

Nicht schlecht, dieser Tatort, so im Großen und Ganzen.

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.