Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von faya am 23.10.2005, 12:59 Uhr

Sternzeichenkunde...wer sich damit beschäftigt... außerdem noch eine Frage an die Profis

der weiß auch daß der Aszendent mitunter wichtiger oder deutlicher hervortritt als das Sternzeichen selbst.

Habe mal gehört, das Sternzeichen ist das was innen ist, der Aszendet verkörpert oft das Auftreten nach außen.

Habe jetzt mal in einer Zeitschrift einen Artikel rausgemacht, wo man, wenn man seine Geburtszeit kennt, nachprüfen kann, welchen Aszendenten man hat. War schon interessant.

FRAGE : wie ist das denn mit den Sternzeichen bei geplanten Kaiserschnittgeburten. Kann man da überhaupt irgendwelche Rückschlüsse ziehen ?

 
22 Antworten:

Bei Kaiserschnitt

Antwort von Schwoba-Papa am 23.10.2005, 13:04 Uhr

bist Du dann Sternzeichen mit Aszendent Skalpell !

Im Charakter eher schnittig und im Aussehen und Verstand dann recht scharf :-)

Grüßle

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja!

Antwort von titu am 23.10.2005, 13:04 Uhr

da es auf die geburtszeit (minutengenau) und ort ankommt.
Und geburt ist geburt ;o)
Wenn du unten dem link folgst kannst du deinen aszendenten herausfinden
Gruss Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

*g* woher weisst du das??? ;o) ot

Antwort von titu am 23.10.2005, 13:04 Uhr

e

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sternzeichenkunde...wer sich damit beschäftigt... außerdem noch eine Frage an die Profis

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 13:08 Uhr

Meine Tochter war ein geplanter KS. Doch dabei hab ich wirklich nicht an das Sternzeichen gedacht. Hat sich einfach so ergeben, dass sie zufällig am Tag vorm Geburtstag meines Mannes geholt wurde.
Da bei den Sternzeichen ja auch die Geburtsstunde (oft auch Min) zu beachten ist, um eine Charakteranalyse zu erstellen, gilt hier auch : Die Minute, in der ein Mensch "das Licht der Welt" erblickt".
Sonst wäre das hochrechnen wohl schwierig:-))))))))
Grob kann man sagen: Das Sternzeichen ist die Grundanlage, wie ich diese rüber bringe bestimmt mein Aszendent.
Dann ist auch noch wichtig: Wostand zu der Geburt: der Mond,Merkur,Venus,Mars,Jupiter,Saturn,Uranus,Neptun und Pluto. Wobeo die letzteren Plabneten eher für ganze Gernerationen gelten.
Auch das ist noch ausbaufähig.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Außerdem leben wir momentan im Zeitalter des Wassermanns

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 13:13 Uhr

Ein sehr kluger Fisch und mein lieblingsphysiker Albert Einstein hat mal gesagt:


»Meiner Ansicht nach würde die vegetarische Lebensweise durch ihren rein körperlichen Einfluß auf das Wesen des Menschen einen sebr günstigen Einfluß auf das Los der Menschheit haben.«
ALBERT EINSTEIN

Er ist mein Vorbild in jeder Hinsicht, aber das mit dem Vegetariertum werde ich ( in diesem Leben :-)))) wohl nicht mehr hinkriegen. Den Nobelpreis vermutlich auch nicht:-)))))))))))))
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dolle Seite, stimmt alles.....

Antwort von emmal j. am 23.10.2005, 13:14 Uhr

.....man, bin ich ein listiges Luder *ggg*


Mein Aszendent ist mein Lieblingszeichen, der Skorpion...;-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

So sehen Fische aus*g*

Antwort von emmal j. am 23.10.2005, 13:33 Uhr

Anmutig mit seidenweicher, blasser Haut, bewegliche Gesichtszüge, feines, oft helles Haar und leicht wässrige oft blaue Augen, zarte Hände...


Na?

Passt bein mir, nur meine Haare sind schwarz (gefärbt...) und meine Augen weder wässrig noch blau, nämlich grün.
Aber es gibt auch viel grünes Wasser auf der Welt...Und der Weibchen-Typ bin ich auch....



Von allem, was Einstein je gedacht hat, kann ich diesem Zitat am wenigsten abgewinnen. Er mag durchaus recht haben, ich weiß ehrlich gesagt nicht gut bescheid über die Wirkung der tierischen Eiweiße und Hormone auf den menschlichen Hormonhaushalt und das Hirn, aber es ist wohl noch für ziiig Generationen ausgeschlossen, daß der Mensch sich vom Jäger und damit vom Fleischfresser entfernt.
Sprich der Mensch müsste sich in deiner Art weiterentwickeln, und dann ist die Frage, ob er dann überhaupt noch Mensch genannt wird....


lg!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So sehen Fische aus*g*

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 13:53 Uhr

*g* das einzige , das stimmt ist die blasse Haut. Aber bei allem anderen haben meine jüdischen Vorfahren ein Wort mitgeredet:-)

Zu Einstein: Klar, wenn wir denn noch ziiig Generationen Zeit haben, würde es mich freuen. D.h. wenn wir uns nicht vorher ausgelöscht haben ( auf unser Thema von gestern bezogen).
Aber denk dir nichts: Spätestens in 200 Jahren haben wir Replikatoren, trinken ( nicht berauschenden) Synthahol, machen Urlaub auf dem Holodeck und sonst ist´s uns auch ganz schon langweilig. Da blei8ben dann nur noch die "unerforschten Weiten des Weltalls". Vielleicht treffen wir dann ab und an auf einen fleischfressenden Klingonen, dann wirds schon lustiger:-)))))))))))))9
Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So sehen Fische aus*g*

Antwort von emmal j. am 23.10.2005, 13:59 Uhr

Vielleicht sind es auch eines Tages die ucks, die den Synthahol in sich hineinschlürfen und wir sind die Grütze im Replikator...wer weiß?

Kennst Du "Sinnlos im Weltraum"?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:Hab dir unten noch mal geantwortet o.t. lG

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 14:00 Uhr

o

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: So sehen Fische aus*g*

Antwort von Nurit am 23.10.2005, 14:19 Uhr

Ich bin auch Fische-Geborene und dank der intensiven (Tier?)experimente einiger Kosmetikfirmen bin ich blond. Ansonsten auch bei mir: jüdische Vorfahren, wohin ich blicke und am Ende noch die Frage: wie sehen Fische-Babys bei einem farbigen Elternpaar aus? Auch blond und blass? Na, wenn das mal keinen Ärger gibt!


LG,
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: "Sinnlos im Weltall" so fühl ich mich auch manchmal! :-))))

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 14:32 Uhr

Ne, kenne ich nicht. Müsste man das kennen? Ich stehe nur auf "Realsifi". Also, den Jean Luc und so. Der Kirk ist mir zu doof. Oder Voyager: Erstmal eine Frau als Captain!!!! Echt fortschrittlich *g*
Gaaaanz wichtig!.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re:

Antwort von emmal j. am 23.10.2005, 14:41 Uhr

Jaja, Angie for Captain!
Die Zufunft ist jetzt.



Sinnlos im Weltraum ist mit Jean Luc höschtpersönlich...allerdings mit ohne seiner "echten" Stime *g*

Da sind lustige (!) Schwaben drauf gekommen und haben etliche Folgen von Star Trek Raumschitt Voyager komplett nachsynchronisiert mit neuer Handlung und den Verstand raubenden Running-Gags....

Schwirrt zu hauf im Netz rum, gibst bestimmt schon 2-3 Jahre, ist aber sehr empfehlenswert, wenn man sich danach einfach nur noch wegschmeißen will *g*

Dermaßen stumpf und trotzdem fesselnd...
guckst Du hier....
http://www.sinnlos-im-weltraum.de/
vielleicht kann man es da auch komplett saugen, ich weiß es nicht genau...


Grüße!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nurit: könnte Ärger geben! Aber,...

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 14:41 Uhr

....du wirst lachen: ich kenne tatsächlich eine Farbige ( eher grenzwertige Mulattin) deren Großmütter sind jeweils Kaukasier und die Großväter waren einmal ein negroider Typ und ein Kaukasier und die Mutter wieder eine Deutsche (Kaukasierin). Der Vater ein negroider Mischling aus einem US Amerikaner (schwarz) und einer Einheimischen. Sie selber hat den negroidenTyp aaaber: ganz tolle himmelblaue Augen, so das es schon auffällt. Sieht extravagant und schön aus.
Gruß Johanna

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @nurit: könnte Ärger geben! Aber,...

Antwort von emmal j. am 23.10.2005, 14:47 Uhr

Denke, dann könnt auch ein untreuer Schütze ins benachbarte Ziel getrofen haben *gg*

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Woher weiß ich denn

Antwort von *Mare* am 23.10.2005, 15:05 Uhr

Sorry, dass ich so ne blöde Frage stelle... aber ich kenn mich da ja gar nicht aus... *schäm*

Woher weiß ich denn, was mein Aszendent ist??

LG
Mare

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Woher weiß ich denn

Antwort von JoVi66 am 23.10.2005, 15:15 Uhr

Den kann man ausrechnen lassen, wenn man weiß zu welcher Stunde/ Minute man genau geboren wurde.
Gruß Johanna
P.S. Gib es einfach auf der Seite unten ein

http://www.noeastro.de/site/noeastro/index.jsp

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

JoVi

Antwort von *mare* am 23.10.2005, 15:19 Uhr

Danke! :o))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nurit

Antwort von vallie am 23.10.2005, 20:07 Uhr

hallo katrin,
hätte ich mir denken können, daß du auch fisch bist *ggg*

ich habe dunkle haare, bin nur mit strähnen versehen...aber das mit der haut ist blödsinn, bin eigentlich ziemlich dunkel und habe ein blaues und ein braunes auge...also alles quark !!

lg
vallie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von Nurit am 23.10.2005, 22:35 Uhr

..da sieht man mal: wir Fische sind immer und überall und nicht aus dem Geschehen wegzudenken...

Aber im Ernst: hast Du gedacht, dass es hier doch so viele Fische gibt?


LG,
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@nurit

Antwort von vallie am 24.10.2005, 7:52 Uhr

nein, hätte ich nicht und hinter so manch einem auch niemals vermutet, da offenbar ganz andere eigenschaften vorhanden...:-)

finde es aber sehr nett, daß du auch "fischelst" !!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @vallie

Antwort von Nurit am 24.10.2005, 11:27 Uhr

Vielleicht spielt ja der Aszendent eine so große Rolle, dass man den Fisch nicht gleich erkennt (bei mir übrigens Löwe). Aber es ist schon so, dass ich mich tatsächlich auch mit Fischen am besten verstehe...
Ich habe vor Jahren mal einen Mann kennengelernt, der sah schon mal super toll aus (kennst Du den Schauspieler Thomas Kretschmann-so sah er aus)und unser erstes Date war schon der Hit schlechthin. Wir haben uns super verstanden, uns oft getroffen; es war einfach klasse-die gleiche Wellenlänge, wir haben viel gelacht, es passte. Und irgendwann stellte sich raus, dass wir am gleichen Tag geboren sind. Leider hatte ich keine erotischen Gefühle für ihn-das fand er nicht lange gut.Aber immer, wenn wir uns heute noch treffen, ist es etwas Besonderes für uns. Wir haben sogar schon gemeinsam geheult, weil es mit uns nicht klappte..
Ja, die Fische halt...

LG,
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.