Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von Stephie und Mina am 02.07.2004, 11:57 Uhr

sprachkurse

Meine Generation (Jahrgang 1965) hat damals ab der 5. Klasse Englisch gelernt, ab der 6. dann wahlweise Franzoesisch oder Latein.
Englisch spreche ich nach wie vor sehr gut, mit dem Latein konnte ich nur insofern etwas anfangen, als dass ich spaeter in meinem Beruf einige Vorteile hatte (Zahnarzthelferin).

Meine Tochter ist zweisprachig deutsch/spanisch und kommt jetzt in den Schulkindergarten, wo sie Englischunterricht bekommt.
Ob sie das problemlos meistern wird, weiss ich noch nicht.

Fazit ist: heutzutage ist es schoen, wenn man mehrere Sprachen spricht.

Das Basisprogramm wird doch gratis in der Schule angeboten, da MUSS man doch nicht Privatstunden nehmen.

LG

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.