Forum Aktuell

Aktuelles und Neuigkeiten

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von joso1 am 08.09.2013, 12:18 Uhr

Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Wenn mein Kind keine 1,50m, keine 12 J ist, aber auf dem für sein Gewicht geeigneten Kindersitz vorne sitzt ist dies doch erlaubt oder bin ich zu blöd das zu verstehen?????
Danke Johanna
(P.S.: Tochter 10 J, 1,45 m vorne sitzend auf geeigneter Sitzerhöhung für ihr Gewicht von 33 kg)

 
5 Antworten:

Re: Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Antwort von RoteRose am 08.09.2013, 12:25 Uhr

Also so weit ich weiß, ist das nur erlaubt, wenn man den Beifahrerairbag ausschalten kann. Ob das nur bei Babyschalen (Kind Blick zur Sitzlehne) gilt weiß ich nicht genau.

Ich habe auch schon Kinder vorn im geeigneten Kindersitz gesehen, die auch ca. so alt sind wie mein Sohn, auch ungefähr so groß und schwer sind wie er, wenn Mütter sie vom Kiga abholen.

Mein Sohn ist fast 6 J. - 1,18m - ca. 20kg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Antwort von biggi71 am 08.09.2013, 12:37 Uhr

in einem geeigneten kindersitz ist das erlaubt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Antwort von Häsle am 08.09.2013, 12:44 Uhr

Ja, ist erlaubt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Antwort von Itzy am 08.09.2013, 12:44 Uhr

wenn dein kind in einem vorwärtsgerichteten sitz , also sie blickt aus der frontscheibe schaut, darf sie das. airbag bleibt an, empfehlung von adac und co ist den sitz möglichst weit nach hinten zuschieben.
ich mache das seit jahren so ( habe 3 kinder+ oft besuchskinder), geht gar nicht anders...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Sorry für die Wdh. Kinder als Beifahrer

Antwort von dhana am 08.09.2013, 13:52 Uhr

Hallo,

solange die Kinder in einem für sie geeingetem Sitz sitzen - ist der Platz egal.
Sicherer ist der Platz hinten.. aber vorne auf dem Beifahrersitz ist nicht verboten..

Wichtig ist vielleicht noch, das der Gurtverlauf richtig ist - sprich nicht über den Hals - aber bei den meisten Autos kann man den ja einstellen.

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge

Anzeige

HiPP mein Babyclub
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.